Was kann man gegen die Einsamkeit machen wenn Mann (30, m) keine Familie und Eltern hat?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Gegen die Einsamkeit kannst du nichts machen, sie wird immer wie ein Schatten an dir hängen, auch wenn du äußere Beziehungen hast...

Allein-Sein ist nicht schlecht: wenn du den tieferen Sinn der Einsamkeit erkennst, dann bist du mit allem eins... eine Ganzheit, die sich durch sich selbst erfüllt, unabhängig von Beziehungen.

Beginne also bei der inneren Beziehung zu dir selbst. Nur mit dir bist du dein Leben lang durchgehend zusammen, bis zum letzten Atemzug (und wohl auch darüber hinaus)...

Außerdem: Jedes Lebewesen wird allein geboren und stirbt für sich allein... lerne also zu "sterben" bevor du stirbst ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wenn du unbedingt jemanden kennenlernen willst, mit dem du dich unterhalten und etwas unternehmen kannst, versuche es doch einmal mit online Plattformen! Es gibt viele verschiedene Websides und in kurzer Zeit könntest du viele neue Menschen kennenlernen.

Wenn du nur die Einsamkeit nicht mehr aushältst, lege dir doch ein Haustier zu! Du magst es, rauszugehen? Schaffe dir einen Hund an! Etwas verschmustes, dass nicht immer da sein muss? Katze? Oder doch etwas ganz anderes. Wenn du nicht viel Platz hast, kannst du dir auch einen Hamster zulegen. Egal welches Tier, es wird sicher einen Platz in deinen Herzen erobern und die Einsamkeit wegwischen!

LG, Jee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich denke auch, es geht ja erstmal um Bekanntschaften, dann Freundschaften, dann vielleicht irgendwann Beziehung, also neben Hund , diversen Vereinen und sonst. Freizeitaktivitäten, Beruf und vielleicht auch Single-Stammtisch und -Partys (da gehts ja nicht um Partnerschaft, sondern ums Kennenlernen zwecks gemeinsamer Aktivitäten von Menschen die (gewollt oder nicht) alleinstehend sind), sonst Interessengruppen, selbst Gründen zB einer Fahrradgruppe, Wandergruppe, Lesekreis usw. (eb*y Kleinanziegen machens möglich) es gibt es so viel, was man machen kann. Oder man macht einen VHS Kurs, Besucht eine Veranstaltung im Museum.

Es ist letztlich gar nicht möglich, mit anderen Menschen nicht in Kontakt zu kommen und dass sich nicht aus einigen dieser Kontakte Bekanntschaften ergeben usw. (außer, du wohnst auf dem plattesten Land im hohen Norden auf der Hallig oder so ..).

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey mein Tipp wäre vielleicht irgendwo  mitzuhelfen: Kirche, Kindergärten, Jugendzentrum, Gartenverein oder freiwillig beim roten kreuz oder sonst wo zu helfen wenn du nichts zu tun hast. Da lernt man viele Menschen kennen die Einen auch schätzen und denen man wichtig ist. Du könntest auch mal (wenn dir sowas Spaß macht) zum Fußball schauen ect. In ein Lokal gehen da findet man sicher auch oft witzige und tolle Menschen zum unterhalten und Bekanntschaften schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Art von Büchern liest du? Persönlichkeitsentwicklung ist ein großes Themengebiet, dass dir durchaus neue Denkmuster schafft, die dir helfen können deine sozialen Fähigkeiten zu verbessern.

Falls du noch sehr skeptisch gegenüber dieser Thematik bist, kannst z.B. diverse Videos bei YouTube anschauen: https://www.youtube.com/results?search_query=pers%C3%B6nlichkeitsentwicklung

Im Prinzip ist dies eine Affirmation von psychologischen Prinzipien, die deinen Alltag erleichtern.

Fange z.B. an bei Fitness-Clubs, Vereinen o.ä. Sport zu treiben. Oder binde dich an Jogging-Gruppen. Dadurch lernst du Leute kennen die, die gleiche Tätigkeit ausüben, sorgst für deine Gesundheit, wirst selbstbewusster, kontaktfreudiger, durch Endorphine glücklicher und letztendlich nicht allein.

Hauptsache man bleibt am Ball! Wenn der eine Sport oder die Gruppe nicht gefällt sucht man sich etwas anderes.

Wenn dir Sport nicht liegt, kannst du natürlich dich an anderen Interessensgemeinschaften binden. Sport hat jedoch unheimlich viele Vorteile die das eigene Leben bereichern.

Schöne Grüße und viel Erfolg,
Lebender Toter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier einige Ratschläge, die du meiner Ansicht nach dringend befolgen solltest!

Geh unter Menschen! Widme dich deinen Hobbies zusammen mit Freunden, Bekannten oder auch noch nicht Bekannten, die es aber werden können.

Belege Kurse in der VHS oder anderen Schulen oder Institutionen. Sei offen für neues Wissen! Mach etwas mehr aus dir als bisher! Dann wirst du dich selbst mehr mögen und auch für andere Leute interessanter werden!

Sei vor allem immer freundlich zu deinen Mitmenschen und jederzeit zu einem netten Gespräch bereit, das manchmal auch nur durch wenige spontane Worte entstehen kann.

Falls du einer Kirche angehörst, besuche sie am besten mal ein bisschen öfter und nimm an religiösen und nicht religiösen Aktivitäten teil. Auch dort könntest du Gleichgesinnte antreffen.

Geh ins Theater, ins Konzert, in ein Cafè, überall dorthin, wo du unter Leuten bist!

Du könntest auch hin und wieder mal ein nettes Beisammensein mit Nachbarn und/oder anderen Bekannten bei dir zu Hause organisieren. Verschließ dich aber auf keinen Fall dem Kontakt mit anderen Menschen!

Schließ und pflege so viele Freundschaften wie möglich, ohne unbedingt immer nur gleich nach der richtigen Frau Ausschau zu halten. Das kann sich in deinem bald größer werdenden  Bekanntenkreis früher oder später auch von selbst ergeben, wenn aus einer netten Freundschaft unerwartet etwas Ernsthafteres wird!

Alles alles Gute!
 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein schicksal hat dich noch für etwas aufgehoben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du keine kurzfristige Lösung wie einen Hund haben willst, würde ich sagen, dass du dir Gedanken darüber machen solltest, warum du noch alleine bist.
Liegt es vielleicht an dir?
Was stört andere an dir?
Was machst du falsch, wenn du mit Menschen kommunizierst?

Wenn du dieses Problem löst und deine sozialen Fähigkeiten trainierst, beispielsweise durch einen Kurs, dann wäre das ein Anfang Kontakte zu knüpfen.
Falls es dir schwer fällt einem klaren Kopf über diese Dinge zu bekommen, dann verreise.
Spar ein halbes Jahr lang ca 10000 und suche Abstand von deinem Wohnort in einem billigen Reisegebiet wie Thailand oder Indonesien.
Dort kannst du für ein paar Euro am Tag gut leben.
Aber ich meine mit reisen kein Hotelurlaub im Massentourismus!
Ich meine du sollst Backpacker sein! Jeden Tag weiter. Von Gebiet zu Gebiet.
Warum du das machen sollst?
Um auf der Suche nach dich selbst zu gehen.
Auf dem Weg werden dir sehr viele Leute begegnen und du erlebst Abenteuer.
Ich denke, wenn man abstand nimmt, kommt man nämlich eher auf Erkenntnisse als wenn man im Alltagstrott verweilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht erstmal paar Freunde mit dennen du dich so unterhalten kannst und es weiter versuchen mit einer Frau!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VinBenzine
28.05.2016, 14:09

Wachsen Freunde an Bäumen die man einfach so pflücken kann? :D

0

Weiter suchen. Freunde machen auf der Arbeit oder beim Fortgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?