Was kann man gegen die Angst vorm Vorlesen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist Lampenfieber und kommt sogar bei berühmten Schauspielern und anderen Promis vor. So ganz bekommst du das nicht weg, aber tief atmen hilft. Das signalisiert deinem Körper, dass du ganz entspannt bist, denn je tiefer du atmest desto ruhiger schlägt dein Herz normalerweise. Du überlistest also deinen Körper mit der bewussten Atmung sozusagen. Atme in den Bauch.

Eine andere Möglichkeit ist, es einfach zu sagen. Wow, Leute, ich bin jetzt plötzlich echt nervös, wieso weiß ich auch nicht. Geht aber gleich wieder. Hol tief Luft und leg los. Die Angst so auszusprechen macht sie automatisch kleiner, weil du dich nicht mehr fürchtest, dass die anderen was mitbekommen.

Peinlich muss dir das Ganze überhaupt nicht sein. Ist wirklich bei den meisten Menschen ganz üblich, dass ihnen mulmig wird, wenn sie vor einer Gruppe reden sollen. Du würdest dich wundern, wenn du mal die anderen fragst. Da wird es kaum jemanden geben, der nicht wenigstens ein bisschen Herzklopfen bekommt. 

Zu Hause üben. Gern auch vor Angehörigen und/oder Freunden. Dann bekommst du mehr Übung. 

Oder nimm es auf. Und du hörst dann, dass du das eigentlich perfekt kannst. Und keinen Grund hast, dich aufzuregen. 

Das habe ich mit meiner Tochter so gemacht, als sie ihre erste Spange bekam. Sie musste ein Gedicht auswendig lernen. Und hatte dann auch Angst, es am nächsten Tag in der Schule aufzusagen. Ich habe sie dann aufgenommen, und sie konnte hören, wie toll sie das konnte. 

Hey, ich hatte früher das gleiche Problem. Mir hat es etwas die Nervosität genommen, wenn ich den Text vorher leise für mich selbst gelesen hatte, wenn ich wusste was ich gleich lesen musste. 

Ansonsten, übe das laute Lesen Zuhause alleine oder vor anderen Leuten. 

Kopf auf den text richten und langsam lesen. Ich hatte das früher auch und je mehr ich vorgelesen habe umso normaler wurde es für mich. Übe es mal zu hause, schlag einen Text auf und denke du säßest in der klasse

Das kenn ich und bei Referaten war das auch immer der reinste Horror

tipp: übe vor dem spigel das reden. und übe auch das was du sagen musst auswendig, mache karteikarten und trinke davor keine wachmacher

1

Ja auf jeden Fall.... :(

0

Was möchtest Du wissen?