Was kann man gegen den Gestank von Fisch machen?

12 Antworten

Hallo Cutdon,

ich esse auch gerne Fisch. Den Fischgeruch dämme ich durch folgende Maßnahmen ein:

1. Tür zu von der Küche und Fenster auf.

2. Wenn ich Fett verwende, dann dieses nicht zu heiß werden lassen, sondern den Fisch lieber langsam anbraten.

3. Noch lieber dünste ich meinen Fisch.

4. wenn ich ganz faul bin, dann nehm ich einen Bratschlauch und lege Gemüse hinein, würze meinen Fisch und stecke ihn dazu. Verschließe den Bratschlauch und lege das ganze in den Ofen. Dann kann es gemütlich vor sich hinbrutzeln und ich habe so wenig Geruchsbelästigung wie es nur geht.

5. Ich verwende viel und gerne Kräuter und Gewürze, die oftmals stärker riechen als der Fisch.

6. Nach der Zubereitung von Fisch gut lüften und eine Zitrone auf die Heizung oder auch in den noch warmen Ofen legen, das verbreitet einen guten Duft.

LG Mata

Hi für den Fisch selber einfach Zitronensaft drüber machen. Für die Hände eine Stahlseife verwenden. Wenn die Pfanne mit ein bisschen Kaffeesatz saubermachst ist der Fischgeruch auch da gekillt. Dazu das Fenster auf und alles ist wieder gut ;)

Was möchtest Du wissen?