Was kann man gegen chronische Kopfschmerzen tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Mutter sollte dringend eine Kopfschmerzklinik/ Sprechstunde aufsuchen, das gibt es inzwischen in Deutschland auch. Tatsächlich kann es auch an zu vielen Medikamenten liegen, aber einfach so aus der Luft gegriffen, kann man gar nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist erwiesen, dass Kopfschmerztabletten wiederrum Kopfschmerzen auslösen können. Also ist es besser, nicht gleich nach einer Tablette zu greifen. Ein MRT um die Ursache mal abzuklären ist nötig, nicht dass sie etwas im Kopf hat, was den Schmerz auslöst ! Was sofort gegen Kopfschmerz hilft ? Eine Wunderwaffe gibts dagegen nicht, obwohl es Leute gibt, die mithilfe einer Schmerztherapie eine individuelle Hilfe gefunden haben. Das kann bei dem einen durch eine bestimmte Atemtechnik sein, bei einem anderen wiederrum ein leichtes Drücken auf die Schläfen und kreisen an der Stirn und Nacken. Deine Mutter könnte einen Schmerztherapeuten aufsuchen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass man chronische Kopfschmerzen einfach so bekämpfen kann. Ich suche auch nach einer Lösung. Allerdings ist es nicht gut, wenn sie viele (Kopf)schmerztabletten nimmt, da sie irgendwann die Wirkung nicht mehr spürt und/oder noch mehr Kopfschmerzen bekommt . Ich würde ihr raten - falls sie's noch nicht getan hat - zum Neurologen zu gehen, vielleicht gibt es eine bestimmte Therapie für sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danceforever
21.10.2012, 00:38

Leider lässt sich meine Mutter von den Tabletten nicht abbringen. Aber danke für deinen Tipp !:)

0

Na ja, man muss die Ursache finden und - wenn möglich- angehen. Eisenmangel, Halswirbelsäulenprobleme, Blutdruck, Durchblutungsstörungen, Magnesiummangel, Hormonprobleme, Augenprobleme... Da kommen viele Ursachen in Betracht. Eisenmangel wird man anders behandeln als Fehlsichtigkeit;)

Und ja - von Schmerztabletten kann man Schmerzen bekommen. Schmerzklinik finde ich eine gute Idee:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danceforever
21.10.2012, 00:43

Dankeschön:)

0

Evlt. mal einen anderen Arzt aufsuchen? Ansonsten viel trinken...viel kann man ohne Medikamente da nicht machen.. Entspannen, Zimmer abdunkeln, für Ruhe sorgen..sowas hilft mir schonmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danceforever
21.10.2012, 00:41

Ja, bei gewöhnlichen Kopfschmerzen:) Ihr hilft das leider schon lange nicht mehr. Trotzdem Danke für deinen Tipp! :)

0

Sie soll in eine gute Klinik gehen und den Streß abstellen, der ihr den Schmerz bereitet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal zum Arzt gehen könnte ja irgendwas schlimmes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danceforever
21.10.2012, 00:37

Meine Mutter ist schon seit Jahren regelmäßig beim Arzt, und der kann nichts feststellen.

0

Was möchtest Du wissen?