Was kann man gegen Blasen von Schuhen machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Füße mit Compeed einschmieren. Seitdem habe ich keine Blasen mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Drogeriemarkt oder auch im Schuhgeschäft gibt es spezielle Blasenpflaster, die helfen erstens gegen die Blasen und zweitens kannst du die Schuhe weiterhin tragen, ohne dass sie erneut an der gleich Stelle reiben. Neue Schuhe müssen leider eine ganz Zeit lang erst einmal eingelaufen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neue Schuhe müssen nun mal eingelaufen werden, da kommst nicht drum rum. Zu hause kannst du dann einfach dünne socken unter den normalen tragen, das reduziert die Reibung ungemein. Sonst kann ich dir nur den Tipp geben den ich auch immer meiner Freundin gebe. Kauf dir Schuhe die passen. Am besten online in 2 Größen kaufen und dann 1-2 tage testen und die falschen zurück schicken. Die hersteller produzieren fast alle in china und ham merkwürdige vorstellungen von größen. Wenn du auch nach dem testen blasen hast, dann passt das model nicht zu deinen füßen. Ich teste immer div. Modelle bis ich eine gefunden habe der passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es solche Blasenpflaster. Die findest du in jeder Drogerie, sind aber ziemlich teuer für die Menge die darin ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelkissen, gibts in jedem Drogeriemarkt, kam sogar gestern noch bei taff oder so :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strümpfe anziehen die nur bis zum Fuss Gelenk gehen Dann Socken drüber anziehen. Die Socken reiben dann an den Strümpfen und nich mehr an der Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich vernünftige Schuhe kaufen, die nicht drücken, sondern PASSEN.
Dann kann man sich Blasenpflaster kaufen und die schon vorher auf die Hacke
kleben, das hilft auch ;-)
Hat man die Blase, ist es schlecht. Dann sollte man die drückenden Schuhe erstmal
nicht mehr anziehen, sondern warten, bis die Blase abgeheilt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?