Was kann man gegen Aufregung vor Referaten/Schulaufgaben tun?

1 Antwort

Hallöchen ! 

Es gibt viele Dinge die dir helfen könnten, eingige davon schreibe ich dir hierunter.

1. Denke daran dass die anderen Leute nicht wissen was du sagen wolltest. Dasheißt wenn du mal etwas vergisst zu sagen ist es  nicht schlimm, weil die Leute das ja nicht wissen. 

2. Es hilft wenn du dich mithilfe eines Plakates oder Powerpoint unterstütz, darauf kannst du sozusagen wissen ''speichern'' z.b siehst du ein Bild und weißt automatisch was du dazu sagen willst.

3. Denke daran dass du den Leute nur etwas erzählst, wie als würdest du Freunden von einem neuen zB. Computerspiel erzählen. Die Leute selber wissen ja nichts von dem Thema also könntest du auch kompletten schwachsinn erzählen. ;)

Das waren erstmal drei Tipps die dir den Vortrag vereinfachen sollten ^^ Ich wünsche dir viel Glück und so wenig nervosität wie möglich :)

Mittel zur Beruhigung vor Referat...

Welche Mittel helfen gut gegen Nervosität vor Referaten? Und wie viel kosten sie? Ich weiss, vorbereitung ist wichtig, aber ich kann mich noch so gut vorbereiten, ich bin immer nervös.

mfg Kingz7

...zur Frage

Was tun gegen extreme Nervosität bei z. B. Referaten?

...zur Frage

Referat halten oder schlechte Note kassieren?

Verzweifelt hoch hundert frage ich Euch da draußen, was ich tun soll.

Ich besuche die 12.Klasse einer Gesamtschule (G9) und all meine Noten zählen schon für's Abi. Jetzt ist es so, dass ich 2 Wochen in der Schule gefehlt habe, aus gesundheitlichen Gründen. Mein Lehrer meinte, dass ich in seinem Fach (Englisch) ein Referat halten soll, welches wie eine Klausur benotet wird.

Der Lehrer weiß eigentlich ganz genau, dass ich mich in seinem Kurs nicht wohl fühle und überhaupt kein großer Fan von Referaten bin. Ich habe wirklich krankhafte Panik vor Referaten oder wenn ich etwas vor der Klasse sagen muss. Also habe ich ihm vorgeschlagen, ein schriftliches Referat abzugeben und ob das in Ordnung wäre. Er meinte daraufhin, dass er kein Fan von schriftlichen Referaten sei und er mir dann eine "ausreichend" von meiner letzten Klausur auf's Zeugnis geben würde.

Englisch war eigentlich immer mein Lieblingsfach und ich war NIE schlecht und finde jetzt auch nicht, das ich schlecht bin...die letzte Klausur lief einfach nicht so gut, hatte Zeitdruck und ich komme mit dem Lehrer, den ich seit der 11.Klasse habe, nicht klar.

Ich weiß, dass ein Referat eine gute Chance ist seine Note zu verbessern und es machen auch noch andere im Kurs ein Einzelreferat, aber ich kann einfach nicht. Ich würde ja wirklich so gerne den Mut dazu haben, aber ich sehe es jetzt schon kommen...ich werde da vorne eine Panikattacke bekommen!!!

Was soll ich denn tun? Ich weiß, dass es langsam Zeit wird sich an Referate zu gewöhnen, die verfolgen einen irgendwie ja immer...vor allem in der Uni (und ich wollte ursprünglich mal studieren)....

...zur Frage

Was tun gegen Lachanfälle bei Referaten?

Hey, immer wenn ich vor meine Klasse muss, um ein Referat zu halten, fang ich unkontrolliert an zu lachen und ziehe meine Freundin mit rein. Dadurch verschlechtert sich auch unsere Note. Was kann ich dagegen tun, habt ihr welche Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?