Was kann man gegen Aphten machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hol Dir aus der Apotheke ein kleines Fläschen Methyl-Violett, 2 %ig. Das wird angerührt, färbt wie die Hölle, hilft aber bei Aphten super. Mit dem Wattestäbchen auftragen, daas sind Herpes-Viren, wie diese Mundbläschen. Achte nur darauf, daß Kleidung und Möbel nicht mit dem Zeug in Berührung kommen. Meistens sind die Dinger dann einen Tag später weg.

festus24943 07.11.2015, 13:27

Aphten haben absolut nichts mit Herpesviren zu tun. Die Ursache für das Entstehen von Aphten ist medizinisch ungeklärt.

0

Bei Aphthen Wasser mit paar Tropfen Teebaumöl versetzen und den Mund damit spülen/gurgeln. Das Wasser dabei eine Minute im Mund behalten. Mehrmals täglich wiederholen, bis es weg ist.

Danke Leute für eure Tollen Antworten! :) Meine Apthe ist nach 1 Woche und 2 Tagen wieder weg gewesen. Ich habe sie ausversehen beim Zähne putzen "aufgeputzt"

Der Zahnarzt ist da nicht der richtige Ansprechpartner.

xJan45x 06.11.2015, 14:26

welcher dann?

0
festus24943 07.11.2015, 13:30

Das möchte ich nicht unwidersprochen so stehen lassen. Der Zahnarzt ist auch für Probleme mit den Mundschleimhäuten zuständig.

0

Kamillosan aus der Apotheke hilft! Eine Creme, die das ganze etwas betäubt und den Schmerz lindert.

Was möchtest Du wissen?