Was kann man/Frau tun bei extremen Verkrustungen im Herdplattenberreich

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst zuerst vor dem richtigen Putzen versuchen, die Verkrustungen aufzuweichen. Einen nassen in heißer Lauge oder Wasser mit reichlich Spülmittel getauchten Lappen etliche Stunden auf die Verschmutzungen legen. Zwischendurch immer wieder gut durchnässen. Das weicht dann auf und dann kannste es normal putzen bzw. wenn es kein Ceranfeld ist schrubben.

Das kommt auf Deinen Herd und die Verschmutzung an. Für Ceranfelder gibt es spezielle Kratzer für grobe Verschmutzungen und Reiniger für den Rest (Gebrauchsanweisung beachten!). Alles andere würde ich erstmal einweichen (sehr nasses Handtuch) und mit Scheuermilch bearbeiten

Wenn er richtig verkrustet ist, helfen chemische Massnahmen nur bedingt, sondern eher die physikalischen: Abreiben. Dann aktiviert mich meine Frau. drückt mir einen gelb-grünen Schwamm in die Hand und sagt: "Nun mach mal!". Und da ich ja so extrem nett bin, reibe ich dann mit der grünen Seite, bis weder vom Schwamm noch von der Verkrustung mehr was zu sehen ist. Mit den chemischen Mitteln mach ich dann nur noch die "Nachbehandlung" (gelbe Schwammseite), damit auch die letzten Reste entfernt werden und alles wieder schön glänzt.

Das habe ich befürchtet ! Da ich im Moment keine Frau habe , aktiviere ich mich wohl selber. Mit Dank strick4a

0

Ceranfeld mit speziellem Schaber, Kochplatte mit Backofenspray, Backofen mit Backofenspray. Stahlwolle evtl., hängt vom Material des Ofens ab. Einweichen mit Wasser und Spüli. Viel Erfolg.

Ich war gestern in Deutschland. Habe Soda-Putzmittel gekauft. Ich habe meine Herdplatten damitwie geputzt. Die strahlen wieder neu.

Drogerie weiss Bescheid. Johnson. Oder gute Fachkraft bei edeka,,,

lieber Bruno, was hat die gute Fachkraft von Edeka mit der verkrustung meines geschenkten Herdes zu tun ?

0
@strick4a

Hast noch nie was von Beratung erfahren ? Deutschland tschitschiweianixverstehen.

0

Was möchtest Du wissen?