Was kann man Fitness mäßig in 4 Wochen erreichen?

2 Antworten

bei einem mehr, beim anderen weniger... ich weiß dass die meisten hier wohl denken man könnte sowas ganz leicht ausrechnen... kann man aber nicht.

je nachdem wie intensiv oder abwechslungsreich dein training is. ob du wirklich 5x die woche gehst, wie du dich ernährst, was du zu dir nimmst und zu guter letzt - wie deine genetik is. all dies nimmt einfluss darauf wie du ab/zunimmst.

vielleicht passiert in 4 wochen kaum was, vielleicht nimmste 5 kilo ab, vielleicht nimmste aber auch 2kilo an muskelmasse zu.... wer weiß...

2 kg sollten dein angestrebtes Maximum sein bei der Gewichtsabnahme. Alles darüber hinaus wird als schädlich für den Körper gesehen.

Muskelmasse aufbauen und gleichzeitig abnehmen wird nicht funktionieren.

Muskulös aber schwach?

Hallo allerseits!
Ich trainiere mittlerweile 4 Jahre im Fitnessstudio und habe einiges an Muskelmasse aufgebaut (siehe Profilbild), jedoch ist meine Leistung beim Bankdrücken zum Beispiel meiner Meinung nach für meinen Körper unangemessen, das heißt zu schwach. Ich bin 20, wiege um die 85Kg und bin 1,87m groß. Ich bewege 5x5 92,5Kg auf der Bank mit 4-5 Minuten Pause zwischen den Sätzen. Nehme keine Supplements zu mir und ernähre mich hauptsächlich vegan, 3000-3500kcal am Tag und davon 300-400g Kohlenhydrate, ~80g Fett und 130-150g Eiweiß. Ein Kumpel von mir hat einen deutlich höheren Körperfettanteil, ist jedoch insgesamt trotzdem schmaler als ich und drückt 110Kg 5x5. Dann gibt es da noch das Phänomen des extrem dünnen Kerls mit wenig Trainingserfahrung der die 100Kg sauber wegdrückt. Kann mich jemand aufklären was hinter diesen Phänomenen steckt? Wie ist es möglich, dass ich schwächer bin als die beiden beschriebenen Persone, obwohl das rein vom Äußerlichen her niemand vermuten würde?

...zur Frage

2 kg zugenommen nach 3 Wochen Fitness-Training?

Hallo miteinander, Ich bin eine totale Fitness-Anfängerin und habe mich vor 3 Wochen bei einem Fitness-Studio angemeldet. Dort wird zum einen das übliche Gerätetraining gemacht und zwischendurch Koordinationsübungen mal mit leichten Hanteln, einem Band oder am Stepper. Also werden durch die abwechslungsreichen Übungen fast alle Muskelpartien gleichermaßen beansprucht. Ich habe nach ca. 7x Training (jeweils 30 - 45 Min.) 2 kg mehr auf der Waage, aber all meine Hosen rutschen und meinen Gürtel muss ich enger ziehen; das passt m. E. nicht zusammen, oder? Jetzt meine Frage: Durch die paar Male, die ich im Studio verbracht habe, kann sich doch nicht so schnell Muskelmasse aufbauen, so dass ich es gleich so drastisch merke? An meinem Essverhalten habe ich aber nicht verändert. Hoffe, ihr könnt mir helfen. Viele Grüße

...zur Frage

Krafttraining oder Kampfsport, traumkörper ?

Also ich bin 17 und möchte endlich einen schönen , sportlichen Körper bekommen. Ich bin so der typische skinny fat typ. In den Klamotten sehe ich dünn aus , aber ohne einfach fett. Vor allem am Bauch und an den Beinen habe ich sehr viel fett. Da ich damals sehr dick war und dann sehr sehr schnell abngenommen haben und auch viel abgenommen habe ist meine Haut sehr weich geworden. Ich möchte keine Riesen Muskelberge aber einen schönen , definierten & leicht muskulösen Körper ( siehe Bild ) vllt sogar etwas mehr Muskelmasse als auf dem Bild. Erreiche ich das auch alleine nur durch Kampfsport ? Oder muss ich dafür auch ins gym ? Macht man sich durch Kraftsport die Gelenke kaputt ? Und ich habe ehrlich gesagt Angst kraftsport zu machen , da ich gelesen habe das man davon nicht mehr wachsen soll in meinem oder jüngeren alter. Und ich würde sehr gerne noch wachsen , wenn es bei mir hoffentlich noch möglich ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?