Was kann man einem Kind zu essen geben, damit der Stuhlgang nicht mehr so weich ist?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

keine schokolade, da ist zuviel zucker und fett drin. bananen sind gut, aber nur welche, die richtig reif sind. apfel reiben und braun werden lassen, karotten stopfen auch. heidelbeeren oder auch heidelbeerentee. ansonsten ist weicher stuhl nicht so schlimm, besser als zu fester. man könnte noch schauen, ob es eventuell unverträglichkeiten auf bestimmte nahrungsmittel gibt.

Wie alt ist Dein Kind? ......Ohne Alter kann man überhaupt keinen Rat geben........ Wie lange ist denn der Stuhlgang schon so weich und was verstehsts Du unter weich???... Wie ernährst Du Dein Kind?...... Also mit Schokolade einen Stuhlgang regulieren, das ist das unvernünftigster und schlechteste was Du tun könntest!!!!!........Am besten geht man erstmal zu einem Heilpraktiker mit einem Kind mit einer derartigen evtl. noch harmlosen Darmgeschichte, das ist erstmal die harmloseste Methode. Das müßte dir Dein Kind wert sein.

Man sagt doch immer, dass Bananen stopfen... ich hab da keine Erfahrung damit, aber einen Versuch ist es allemal wert, und wenns nix hilft gibts wenigstens ein paar Vitamine extra :-)

Was möchtest Du wissen?