Was kann man eigentlich alles beantragen wenn man Hartz 4 Empfänger ist.

7 Antworten

In einigen Großstädten (z,B. in Hamburg) weiß ich, kann man eine Sozialkarte bekommen, mit der man dann z.B. für eine Monatskarte beim HVV 18 Euro weniger bezahlt. Für größere plötzliche Anschaffungen, z.B. defekter Fernseher oder Kühlschrank kann man allerdings nur versuch bei der ARGE ein Darlehen zu erhalten, welches dann in Teilbeträgen zurückgezahlt werden muss. Das Darlehen ist zinslos.

Man kann bei der Tafel Nahrungsmittel bekommen und in der Kleiderkammer Kleidung. .Und man kann im Sozialkaufhaus einkaufen. Das ist alles von aber nicht vom Staat gespendet In manchen Städten gibt es Vergünstigungen in Museen, im Zoo und im Schwimmbad. Dadurch, dass Dir nicht mehr zusteht, als das Geld vom Amt verschenkst Du doch nichts. Oder hast Du schon einmal eine Steuerspende geleistet?

Darauf wird es wohl kaum die nötigen Antworten geben, denn es wird einfach nicht transparent genug. Genug ist halt genug, und das soll reichen, tut es aber nicht, es ermöglicht einem als Abhängiger des Systems nur das vegetieren und überleben. Das ist doch schon mal was ;-) Die Firmenverwaltung tut, was Sie kann und wie es vorgeschrieben ist, und versucht, Ihr Personal bestmöglich zu verwalten, nicht mehr und nicht weniger. Ein Shitstorm auf so eine Frage ist nicht berechtigt, denn Sie spiegelt einfach nur die Verzweiflung einer kleinen Familie wieder, wie es davon vieler gibt. Alle sind persönlich haftbar und somit sitzen alle imselben Boot. Dies sollte man nie vergessen und zur Vermeidung der Unterstellung der hier herausgefilterte Selbstherrlichkeit der Bereicherungsabsicht natürlich dementsprechend anders formulieren. Demütig die LAGE ANERKENNEN und versuchen, in der Nachbarschaft Hilfe zu erhalten. Da es vielen so geht, und viele nicht mehr weiterwissen, können nur gemeinsam gestartete soziale Projekte eine Hilfe innerhalb der Gesell, -meinschaft weiterhelfen. Derart formulierte Anfragen hier und sonstwo und immer mit den Leuten reden, können manchmal weiterhelfen: Waschmachine und ähnliches gemeinsam nurtzen, Fahrmöglichkeiten organisieren, damit man nicht ganz abgeschnitten von der Umwelt ist, nie versuchen, zu unterlassen zu erklären, wie verzweiflet die Lage ist, wenn sie so ist. Irgendwo kommt immer ein Licht, wenn gar nichts mehr geht. Nie die Hoffnung aufgeben und fair bleiben, immer ans eigene Näschen packen, das vollgerotze Tempo wegschmeissen und weiterversuchen ;-))

Was möchtest Du wissen?