Was kann man dagegen tun um dieses Trauma zu vergessen?

7 Antworten

Ganz ruhig... Es tut mir leid das dir so etwas schreckliches passiert ist. Einer Freundin von mir ist das selbe passiert. Sie hat es verarbeiten können weil sie gute Freunde hat, die ihr da beistehen... Leider kann ich sonst nicht viel für dich tun... Rede mir deiner besten Freundin und deiner Familie darüber. Versuche eine Beziehung mit jemadem aufzubauen der dir Geborgenheit, kraft und Liebe gibt. Jemanden bei dem du dich rund um wohl fühlst... Ich denke das wird dir helfen... Viel Glück :)

Es gibt abartige Dinge im Leben die kann man weder ausblenden noch vergessen und erinnern einen immer wieder schmerzhaft daran wie wertlos ein leben für andere sein kann.nun gibt es Menschen die ziehen sich komplett zurück und gehen zugrunde.dann gibt es aber jene die aus ihrem behüteten Umfeld mit Freunden und Familie kraft ziehen und sich mitreißen lassen vom eigentlichen Fluss des Lebens das auch anderes bereit hält.ich hoffe man kann dich zu den letzten genannten zählen und du versuchst das alles mit eben benanntem zu verarbeiten und natürlich mit professioneller Hilfe denn anders so glaube ich zumindest kann man ein solches Trauma nicht aufarbeiten. Ich wünsche dir viel kraft 

Ganz simpel: Psychotherapie, am besten tiefenpsychologisch mit Trauma-Ausbildung.

Für eine erste Entlastung und Beratung: hilfetelefon.de - und/oder Beratungsstelle vor Ort.

Beinahe Vergewaltigung von Ex. Kann es nicht vergessen

Hallo. Also, als ich 14 Jahre alt war hatte ich meinen ersten Freund. Wir haben uns übers internet kennen gelernt. Als ich mal zu ihm gefahren bin war er sehr komisch. Er war vorher schon immer sehr .. pervers. aber ich dachte immer "ach jungs sind halt in dem alter so" und liebe macht ja bekanntlich blind. Naja wie es kommen musste hat er mich sexuell bedrängt, hat mich an stellen berührt wo ich nicht berührt werden wollte. das hab ich ihm auch gesagt aber er hörte nicht auf. Er wollte mich auch dazu zwingen ihn oral zu befriedigen, konnte mich aber wehren. Ich bin mir sicher wenn seine eltern nicht da gewesen wären, dann hätte er mich missbraucht.

Jedenfalls war ich verständllicherweise sehr verletzt. Diese Geschichte hat sich anfangs auch auf meine jetzige Beziehung, 2 jahre später, ausgewirkt. Nichts was auch nur minimal mit sex zu tun hatte war tabu, sonst hab ich angefangen zu weinen und hatte angst das er auch so ist. mitlerweile haben wir normal sex miteinander.

ich habe auch schon mit psychologen geredet und eigentlich mit dem thema abgeharkt. Aber an manchen Tagen kommen die Bilder und erinnerungen wieder hoch und mir geht es nicht gut. Manchmal träume ich auch wie mich jemand missbrauchen will.

Ich wäre euch dankbar wenn mir jemand von euch tipps geben kann wie ich es besser verarbeiten kann? Denn ganz vergessen werde ich das wohl nie können

...zur Frage

Ein Lebenlang dafür büßen das andere verantwortet haben (Missbrauch)?

Ihr könnt euch eh vermutlich denken um was es geht - steht ja oben - ich werde bzw. kann nicht genauer drauf eingehen als : es war über Jahre hinweg mehrere Male von mehreren Personen…

Manchmal hab ich gute Phasen in denen ich nicht dran denke und alles gut ist, ich normal leben kann
Allerdings kommen immer mehr schlechte Phasen dazu in denen ich mich einfach nur unendlich hasse , nur als wertlose , verbrauchte abgenutzt widerliche fipuppe sehe

Ich habe gedacht dass es besser wird wenn ich mich veränder, aber jetzt komm ich drauf : egal was ist , egal was ICH veränder ich bleibe gleich und es haftet immer weiter an mir - ich bin und war / werde immer mit das sein

Auch wenn nicht ich was dafür kann haftet es trotzdem an mir , und ich bin und bleibe für immer einfach nur widerlich , wertlos, verbraucht .
Eines haben die zumindest geschafft, sie haben mich nachhaltig ruiniert

Und in solchen Phasen denke ich ob es nicht doch besser ist einfach wieder abzunehmen (Magersucht im Moment recht stabil) um zu verrecken so endlich erlöst zu sein
Denn mal ernsthaft : ich bins ohnehin nicht wert zu leben

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll (eine Therapie kommt sicherlich nicht in frage) soll ich wirklich ein Leben lang dafür büßen was andere verantwortet haben? Allerdings ändert dass auch nichts daran was die aus mir gemacht haben..

...zur Frage

pille schlucken im ramadan

Es ist Ramadan!!. ich hab gestern Abend vergessen meine Pille zu nehmen:$ ich darf die ja 12 Stunden danach noch nehmen.. ich faste aber was mach ich jetzt.. ist es schlimm ??

...zur Frage

Kann man eine "vergewaltigung" so sehr unterdrücken,das man sie eine Zeit sogar vergisst?

Hallo ihr lieben.
Also als ich ca. 11 Jahre alt war wurde ich von jemanden "vergewaltigt" den ich sehr gut kannte und auch noch kenne. Zwar drang er nicht durch und er hatte auch keinen Geschletsverkehr mit mir weshalb es keine wirkliche vergewaltigung war,doch er fasste mich in den intimbereichen an und legte sich auch teilweise Nackt auf mich.....Ich möchte es nun aber nicht vertiefen.. Also nun ist es so das ich es JAHRE lang für mich behielt,wirklich niemand wusste davon. Ich habe es immer mehr in mich hinein gefressen und es für mich behalten. Als die Jahre voller schweigen vergingen,habe ich diese Geschichte gar vergessen,zwar nur für kurze Zeit,doch ich habe sie etwas vergessen. Nun ist es so das mir ALLES wieder einviel und es macht mich Psychisch sehr runter immerwieder daran denken zu müssen. Damals habe ich zwar verziehen und es versucht ruhen zu lassen,doch nun kommt komischer weise ALLES wieder hoch. Ich möchte und kann dies aber keinem erzählen....Heute habe ich zwar mit einer Schulbetreuerin darüber geredet und auch mit einer Klassenkameradin,doch sie wissen nichts genaues,nur das mir etwas geschehen ist... Bitte ratet mir nun nicht das ich mit meinen Eltern rede oder gleich zur Polizei gehe. Denn dies werde ich nicht tun... Aber nun habe ich zwei Fragen: 1.Kann man etwas wirklich so stark unterdrücken das man es ga vergisst?
2.Wie kann ich dies verarbeiten?
Danke im voraus.
Mit lieben grüßen

...zur Frage

Pille zweimal in weniger als 12 stunden vergessen?

Hallo, ich habe samstag vergessen meine pille zu nehmen, hab sie allerdings binnen unter 12 stunden nachgenommen. jetzt ist montag und ich hab sie wieder vergessen bzw zu spät auf die uhr geschaut und sie wieder binnen unter 12 Stunden nachgenommen? Gilt dies als "mehr als 2 Pillen in einem folienstreifen vergessen"? bin ich noch geschützt?

...zur Frage

Wie viel später kann man die Pille noch nehmen wenn man sie vergessen hat?

Meine Freundin hat heute morgen ihre Pille vergessen zu nehmen. In der Beschreibung steht so weit ich weiß was von 12 Std später. Sie nimmt die Pille aber immer um 4 Uhr morgens wenn sie aufsteht. Was sollen wir machen? Pille noch nehmen? Pille für danach? Schutz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?