Was kann man dagegen tun in gewissen Situationen einfach mal den Mund zu halten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte das gleiche Problem..... oder habs noch bei einigen Themen.... aber längst nicht mehr so ausgeprägt.

Dagegen hilft, dass man sich emotional etwas von gewissen Themen abhängt und versucht, diese Themen emotionslos oder zumindest emotionsloser zu betrachten.

Eine gewissen taktische Tatsachenhinnahme ist hierbei auch notwendig

Dass Du den Mund nicht halten kannst liegt einfach daran, dass es Dir irgendwann langt, entweder, dass Du emotional hochkommst und/oder gewissen faktischen Dummheiten nicht mehr erträgst, irgendwann ist das Faß voll und dann polterst Du los.

Hängst Du Dich emotional ab, gehts Dir mehr am A... vorbei, das hilft schonmal. Nimmst Du zudem die Tatsache hin, dass Du trotz Lospoltern sowieso nichts ändern kannst, hilft das nochmal.

Zum Schluß kommt die Erkenntnis, dass Du nicht immer mit Deiner Meinung hausieren gehen musst sondern zunächst mal über die Auswirkungen der Meinungsäußerungen bedenkst.

Das heißt nicht, dass Du stets hinterm Berg halten musst, Du wirst dann einen günstig(eren) Zeitpunkt finden, an dem Du losschlägst und durch mangelnde Emotionalität diese auch eher faktisch ausfällt. Durch die Verzögerung kannst Du Dir auch etwas genauer eine Taktik zurechtlegen, mit der Du dann vorgehst.

Aber gleich eines. Mit (auch religiösen) Gutmenschen braucht Du nicht faktisch zu kommen, die können gerade das dann gar nicht ab, wenn da einer mit Fakten kommt oder nach diesen fragt. Bei diesen ruft diese Art der Gesprächsführung massive Gegenwehr hervor, ben weil diese sich nicht emotional abhängen (können). Bei diesen gibt es keinen geeigneten Zeitpunkt, bei diesen ist stets Konfrontation angesagt.

Damit muß man Leben, leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das nur zu gut. Mir gehts genau so. Meiner meinung nach kann man dagegen nix tun. Vielleicht im vorfeld vornehmen nix zu sagen sich eine belohnung versprechen wenn man es geschafft hat. Bis jetzt hat das aber bei mir erst einmal geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Gedanken bis zehn zählen und dabei überlegen, ob es so weise ist, etwas zu sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heyo :) !

Da bist du leider genau wie ich. Ich sage auch immer was ich denke und komme sehr oft frech rüber. Manchmal schaffe ich mir meine Kommentare zu verkneifen, indem ich mir auf die Zunge beiße (aber bitte nicht zu fest :)). Funktioniert aber nicht immer :( Versuch es mal vielleicht hilft es dir! :) Wenn du ein anderes Gegenmittel findest dann meld dich bitte bei mir! :D

Lg und viel Glück :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?