Was kann man dagegen machen?

4 Antworten

Überweisungen lassen sich nur innerhalb eines ganz kurzen Zeitfensters zurückholen; aber spätestens wenn das Geld das Empfängerkonto erreicht hat, geht da absolut nichts mehr.

Deswegen schreibe ich ja: Wenn das aus irgendeinem Grund nicht mehr gehen sollte.

Überweisungen lassen sich nur innerhalb eines ganz kurzen Zeitfensters zurückholen; aber spätestens wenn das Geld das Empfängerkonto erreicht hat, geht da absolut nichts mehr.

Hast Du auf ein deutsches Bankkonto, erkennbar am DE in der IBAN überwiesen?

Dann warte noch ein paar Tage ab, wenn dann nichts kommt, erstattest Du Anzeige wegen Warenkreditbetruges gegen den Bankkontoinhaber.

Das bringt Dir zwar Dein Geld nicht wieder, das musst Du zivilrechtlich einfordern oder einklagen; es zeigt der Gegenseite aber, dass Du es ernst meinst:

http://iceolli.de/mahn/

https://www.online-mahnantrag.de/

eBay Kleinanzeigen hilft Dir übrigens nicht, weil die außer einer Wegwerf-Mailadresse keinerlei weitere Daten ihrer Nutzer haben.

Und fürs nächste Mal:

Klicken: eBay Kleinanzeigen | Tipps für Deine Sicherheit

Das Geld ist weg, Anzeige kannst du machen.

Aber das 'Geld siehst du nie wieder, selbst wenn sie den erwischen.

Kann man wirklich nichts dagegen machen?

0
@Mine1233

Nein, weil wenn sie den erwischen, ist er h4 oder so was und er wird bestraft, aber du bekommst dein Geld trotzdem nicht, weil du nix pfänden kannst und er freiwllig nicht zahlt.

Aber geh zur Polizei, zeig ihn an,.

Das dauert 30 min und vielleicht ist er Serientäter, dann wird seine Strafe härter.

Und es kostet nix.

1

Das Geld kannst du ja normalerweise wieder zurückholen. Wenn das aus irgendeinem Grund nicht mehr geht hilft nur noch eine Anzeige.

Das Geld kannst du ja normalerweise wieder zurückholen.

Nein.

Überweisungen lassen sich nur innerhalb eines ganz kurzen Zeitfensters zurückholen; aber spätestens wenn das Geld das Empfängerkonto erreicht hat, geht da absolut nichts mehr.

0

Was möchtest Du wissen?