Was kann man bei unreiner Haut machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gibt es alles, aber vorneweg erstmal: Jede Haut ist anders und es braucht schon etwas Geduld, um verschiedene Dinge auszuprobieren und die besten Mittel für dich zu finden.

Zur Ernährung: Ernähre dich ausgeglichen. Viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Kohlenhydrate, Milchprodukte und Fette in Maßen. Versuche Zucker so weit es geht wegzulassen und natürlich alles was in die Riege Chips, Erdnüsse & Co. fällt. Ausreichend trinken (Wasser oder Tees, natürliche Fruchtsäfte) ist auch sehr wichtig.

Hausmittelchen gibt es viele. Meine Tipps hier wären:

  • Rosenwasser (hat mir nie geholfen, davon schwärmen aber viele, probier es mal aus)
  • Wenn ein Pickel dringend weg muss hilft Zahnpasta oder Zinksalbe
  • Zink (z.B. als Nahrungsergänzungsmittel) ist generell sehr gut für Haut und Haare
  • Mineralerde (Mein absoluter Geheimtipp, hat mir eigentlich mit am besten geholfen. Ich habe die rote Erde von margilé u mache damit regelmäßig Gesichtsmasken, ist echt klasse!)
  • Tees (helfen von innen, z.B. Fencheltee und von außen zum Dampfbad für die Haut, z.B. Kamillentee)

Hoffe, da ist etwas für dich dabei.

LG

Freut mich, dass ich helfen konnte.

0

Eine gesunde Ernährung ist wichtig, verzichte eine Weile auf Süßes (vor allem Schokolade) und schau ob es besser wird.

Trage ca zweimal wöchentlich abends eine Maske mit Heilerde auf, lasse sie 15 bis 20 min einwirken und wasche sie mit warmem Wasser ab. Anschließend kannst du eine Zinksalbe dünn auftragen. Das reinigt die Poren, desinfiziert und heilt. 

Benutze möglichst sanfte Cremes und Seifen und verzichte auf Male Up. 

Dankeschön,werde Mal eine Heilerde Maske ausprobieren

0

Ich hatte früher sehr viele Pickel auf meinem Oberkörper und auch auf meinem Gesicht, mir hat eine Ernährungsumstellung geholfen und von vielen habe ich auch schon gehört, dass es ihnen auch bei Pickel geholfen hat.

Ich ernähre mich überwiegend von Lebensmittel mit einer niedrigen glykämischen Last, diese sind meistens gesund wie z.B. Vollkornbrot, Gemüse, Obst, Naturreis, usw. Eine Last bis ca. 25 ist niedrig. Im Internet gibt es viele Lebensmitteltabellen dazu. Aber man sollte sich da auch nicht allzu verrückt machen lassen! :) So allgemein kann man sagen, dass es einfach nur eine gesunde Ernährung ist, die mir geholfen hat :)

Bei ein paar habe ich gehört, dass auch der Verzicht auf Milchprodukte und/oder Fleisch geholfen hat.

Da muss sich jeder selbst durchprobieren. Nach ca 2-3 Wochen sollte man eine deutliche Verbesserung der Haut sehen, wenn man den Pickelauslöser gefunden hat.

Es kann natürlich auch sein, dass deine Pickel nicht von der Ernährung kommen. Aber versuchen schadet ja nicht!:)

Dankeschön,ich werde versuchen weniger Milchprodukte zu essen bzw. zu trinken und weniger Fleisch zu essen

1

Neben einer guten äußeren Pflege der Haut empfehle ich dir auch dich mit deiner Ernährung zu beschäftigen.

Trinkst täglich du genug Wasser? Alleine das kann schon viel ausmachen.

Außerdem würde ich an deiner Stelle eine Art Tagebuch führen in dem du festhälst was du am Tag gegessen hast und wie sich in deine Haut entwickelt hat. Mit der Zeit wirst du erkennen, was gut und was weniger gut für deine Haut ist.

Mein Mann hatte auch Probleme mit seiner Haut. Er meidet seit einiger Zeit stark zuckerhaltige Lebensmittel, Milch und Brot aus Weizenmehl. Stattdessen trink er oft grüne Smoothies. Bei ihm hat sich so das Hautbild deutlich verbessert.

danke

0

Du solltest zuviele Süssigkeiten meiden

Viel Wasser Trinken

Schlammmeife und Mineral Toner helfen hervorragend gegen Pickel und das auf Dauer.

Was möchtest Du wissen?