Was kann man bei sexueller Nötigung, Missbrauch in der Beziehung tun, ohne die Beziehung zu gefährden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wiebitte??!?!

Du möchtest mit jemandem zusammen bleiben der dich sexuell nötigt und misshandelt? 

Stell ihn vor die Tür! Wenn du das nicht kannst, pack deine Sachen und hau ab.

Begib dich in Therapie. Jemanden zu lieben der dich misshandelt ist krank. Begib dich in Behandlung damit du das lernst.

Ohne die Beziehung zu gefährden? Tut mir leid aber wenn die sexuelle Nötigung auf dich bezogen ist, bringt es nichts wenn du versuchst einen Weg einzuschlagen deine Beziehung zu retten wenn du missbraucht wirst

Denk mal über deinen wert und deine Grenzen nach

Wieso sollte man denn eine Beziehung erhalten wollen, in der man sexuell missbraucht wird?

Beziehungen basieren auf Respekt und Vertrauen. Bei sowas hat einer keinen Respekt und der andere kann nicht vertrauen. Sowas ist doch witzlos und tut keinem gut. Am wenigsten demjenigen, der missbraucht wird.

So viel muss man sich selbst schon wert sein, dass man ungesunde Beziehungen beendet.

Warum sollte man bei so einem Unmenschen bleiben wollen? 

Den würde ich sofort verlassen. Von Beziehung kann da ja wohl keine Rede sein. 

Beziehung ist gegenseitige Liebe und Respekt. Und das fehlt da ja wohl. 

Den Partner in Therapie schicken vielleicht.

Warum sollten man dann die Beziehung nicht gefährden wollen?

Flowerdunst 29.09.2017, 17:48

Weil man den Partner liebt

0
PichDextro 29.09.2017, 17:49
@Flowerdunst

Wie kann man den jemanden lieben, der einen missbraucht und/oder nötigt?

Von dieser Person geht ganz klar keine Liebe aus, also raus aus der Beziehung, egal wie sehr man vielleicht an dem Partner hängen mag. Es gibt bessere Menschen da draußen.

4
BackupBone 29.09.2017, 17:56

Weil es ggf einen Grund dafür gibt dass sich was geändert hat. Sterbefall mit anschliesdender alkuholsucht.Spielsucht aufgrund eines kasinobesuches. Etc. Man möchte den alten Partner zurück. 

Partner auf Therapie schicken.

0
zuhochfuemich 29.09.2017, 18:04
@BackupBone

Das ist eine schlechte Ausrede. Jeder wird irgendwann einen Sterbefall in der Familie haben. Suchti zu sein auf welche Weise auch immer rechtfertigt nicht den Partner zu Dingen zu nötigen die er nicht will. 

0

Was möchtest Du wissen?