was kann man bei schlafstörungen tun um einzuschlafen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke, wenn Deine Magersucht sich verbessert, verbessert sich auch dein Schlaf. Durch die Magersucht hat Dein Körper wahrscheinlich Mangelerscheinungen, erhöhte oder verminderte Hormonproduktionen und alles kommt durcheinander. Ich würde maximal Baldriantropfen nehmen, 3 mal täglich - sie wirken aber erst nach einer Woche. Mach doch deinen Körper nicht kaputt mit dem Hungern, du hast nur diesen einen. Ich hoffe, du hast Hilfe dafür.

Hi,

mache dir Rituale. Zum Beispiel ein Buch lesen, heiße Milch trinken, immer zur gleichen Zeit ins Bett gehen. Das hilft ungemein. Und die Magersucht... überlege dir, ob du dir Hilfe suchst, denn wie du siehst, können sich seelische Probleme durchaus auf den Körper auswirken. Geh mal zum Hausarzt und sprich mit ihm. Und erzähle ihm auch von der Magersucht. Er oder sie wird dich nicht verurteilen, sondern helfen!

Probier es mit pflanzlichen mitteln, wie bachblütentropfen oder baldriantropfen.

Was möchtest Du wissen?