Was kann man bei Mandelentzündung tun/machen?

7 Antworten

Hi pOlat,die Antwort vo dawalat war sicher hilfreich.Wenn Bakterien beteiligt sind,dann ist die Anwendung von Penicillin indiziert.Hoffe ,dass Du wieder gesund bist.LG Sto

Na, dann will ich mal erst auf die Grundlagen eingehen für ein anständiges Verständnis.

Mandeln sind Teil des Lymphsystems welches durchaus weit größer ist im Halsbereich als die Mandeln alleine.

Das Lymphsystem ist unser Abwehrsystem. Egal was in den Körper eindringt und dort nichts verloren hat wird vom Lymphsystem bekämpft. Wie aus der Antwort von Osnabrueckerin hervorgeht werden unter anderem Viren bekämpft. Aber auch Bakterien, Feinstäube, in der Nahrung enthaltene Giftstoffe und so fort. Die Lymphe hat also viel zu tun gegen viele verschiedene Ursachen.

Nun gibt so mancher Arzt einfach so gerne ein Antibiotikum. Ein Antibiotikum ist aber nur für ganz spezielle Bakterien gedacht. Es kann also sein, dass sich andere Bakterien im Körper tummeln als jene für die das Antibiotikum gedacht ist. Das richtige Antibiotikum wird mithilfe einer labortechnischen Untersuchung heraus gefunden. In der Regel wird dazu bei den Mandeln ein Abstrich gemacht. Das ist ein wenig unangenehm. Wer entspannt ist merkt aber so gut wie nichts davon. Dafür kann dann aber auch das passende Antibiotikum verabreicht werden.

Wird Antibiotikum einfach so ins Blaue hinein verschrieben gewöhnen sich die Bakterien und andere Ministörer daran. Sie werden auch auf andere Antibiotika resistent. Hinzu kommt, auch andere, bedeutend schwerwiegendere Erkrankungen, welche in Laufe eines Lebens auftreten können, reagieren bei zu vielen verordneten Antibiotika resistent. Dann ist auch dort eine Behandlung so gut wie unmöglich. Da sich dieser Zustand in unserem Land massiv ausgebreitet hat warnen verantwortungsvolle Fachmenschen ihre Kollegen immer wieder auch über die Presse einfach so ins Blaue Antibiotika zu verordnen. Die Kassenärztliche Vereinigung hat 2011 für die Spätjahrgrippesaison mindestens zwei Warnungen über die Presse verbreiten lassen. Was auf die Wichtigkeit hinweist.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Zur eigentlichen Frage:

Ja. Unter eben bestimmten Voraussetzungen.

Sinnvoll ist es zunächst Säfte von Voelkel im Naturkostladen zu besorgen, Holunderbeerprodukte und / oder die Früchte aus denen die Säfte hergestellt werden. Daraus lassen sich kalte und heiße leckere Sachen herstellen. Alle verwendeten Früchte unterstützen das Immunsystem, also die Lymphe, massiv auf vielfältige Art. Bei den Mandeln macht es Sinn Eis daraus zu machen oder eine eisähnliche Masse aus Sahnequark, etwas Salz, vielleicht noch Korianderpulver, Thymianpulver, Salbeilpulver, Fenchelpulver, Anis und so fort. Halt je nach Geschmack. Den Quark aufwärmen mit der Prise Salz, den Saft dazu und mit Gewürzen und Kräutern verfeinern. Wer keine Eismaschine hat kann auch den Kühlschrank nutzen oder aber das Gefrierfach. Hier wäre es dann leckerer so alle halbe Stunde die Masse mit einem stabilen Schneebesen durchzuarbeiten. Aber das ist dann ja schon einige Mühe. Muss nicht sein. Hauptsache kalt. Das tut den Mandeln bei einer Entzündung gut.

Im Internet findet sich unter so Stichworten wie

immunstärkende Kräuter schleimlösende Kräuter atemwege desinfizierende Kräuter

jeweils Listen. Zu den Genannten gibt es im Netz massenweise Rezepte. Einfach mal eingeben, ruhig ohne Satzzeichen ausführlich anfragen.

Es kann mit Salbeitee gegurgelt werden oder mit sogenanntem Salzwasser. Hier ist zu beachten dass auf einen Liter Wasser eine Prise Salz kommt. Bitte nicht mehr sonst wird es zu stark und verletzt die Haut. Damit kann dann auch durch die Nase gereinigt werden - Übung macht hier den Meister auch wenn es ungewohnt ist.

Ein Spaziergang im Wald kann auch Wunder bewirken durch die in der Luft bei diesen Temperaturen befindlichen ätherischen Öle.

Sonne bzw. ein Besuch in einem Solarium mit Beratung kann auch helfen.

Über Nacht eignet sich sowohl eine Wärmflasche zwischen Po und Oberschenkel als auch ein Wickel um die Brust mit Butter, Margarine oder Schmalz. Senf bitte nur bei weniger empfindlicher Haut nehmen da hier durchaus auch mal eine Allergie entstehen kann. Die Wärmflashce erhöht die gesamte Körpertemperatur und hilft so die Verursacher zu vernichten da sie in der Regel sehr hitzeempfindlich sind. Wickel wirken hauptsächlich dort wo sie angwandt werden. In beiden Fällen macht es Sinn ein Getränk am Bett zu haben, vorher gut das Zimmer gelüftet zu haben und wenn es geht bei offenem Fenster gut zugedeckt zu schlafen.

Damit der Körper möglichst viele starke Kampfzellen produzieren kann mag er gerne einen Hafer- oder Hirsebrei der lange gekocht hat. Wer sich dafür entscheidet mit Wasser zu kochen muss nicht ständig umrühren bis sich nicht platzende Blasen bilden. Nach dem Kochen kann dann mit Butter, Margarine oder Rapsöl Fett zugegeben werden für einen guten Geschmack. Gewürze können mitgekocht werden. Honig oder brauner Zucker bitte erst zuletzt zugeben wegen des Anbrennens.

Unter Tipps findet sich hier eine Anleitung um Ingwertee selbst herzustellen. Er stärkt auf alle Fälle.

56

Eine Erkältung entsteht durch falsche Kleidung zur Witterung und ein schwaches Immunsystem. Gegen Beides gibt es viele feine, leckere Sachen. Nasenspray gehört gewiss nicht dazu. Benötigst Du eine freie Nase oder hast von Natur aus eine trockene Nasenschleimhaut so lasse Dir vom Facharzt helfen und greife nicht zu einem Mittelchen aus der Apotheke auf gut Glück. Die Nase bekommst Du mit einer normalen Spülung gut frei. Dazu wird ein Liter Wasser vermischt mit einer PRISE Salz gekocht und dann wird das abgekühlte Wasser durch die Nase eingeatmet, gehlaten und dann ablaufen gelassen.

Weiter helfen Dampfbäder. Dazu wird Tee oder Kräuter gut gekocht. Der Topf kommt auf den Tisch, Kopf drüber, gut mti einem Tuch abdecken, ruhig atmen und laufen lassen was kommt bis es kalt wird. Dann bitte den Kopf abtrocknen.

Ansonsten reizt Heizungsluft die Atemwege. Dagegen hilft es feuchte Tücher gerade über Nacht im Raum zu verteilen. So erhöht sich die Luftfeuchtigkeit. Das tut den Atemwegen gut, vor allen Dingen wenn der Raum vorher gut gelüftet wurde.

Sinnvoll wäre ein Salbeitee. Beim Discounter gibt es den mit Honig. Das schmeckt nicht schlecht. Auch Holundertee habe ich dort schon gefunden der absolut nicht verkerht ist oder Brennnesseltee mit Zitrone. Schmeckt sogar. Schau mal nach was die so haben. Die Auswahl ist wirklich enorm dort und Öko-Test bewertet besser als so manchen teuren Laden. Süßst Du mit Honig unterstützt Du die Abwehrkräfte.

Gibst Du in die Suchmaske ein

Hausmittel gegen Erkältung wirst Du weiter fündig. Es gibt viele Rezepte die oft auch lecker sind. Richte Dich nach Deinem Geschmack und meide Chemie.

0

Geh am besten zum Arzt. Eine echte Mandelentzündung lässt sich nicht mit Hausmittelchen wegzaubern, da helfen leider nur Antibiotika!

Abgase vom Rasenmährer eingeatmet. Schlimm?

Ich habe mein Rasenmährer kurz in der Garage ( Tür war offen) an gemacht.Dabei hat er ziemlich stark geräuchert. Ich habe so ungefähr 6 -8 Atmenzüge eingeatmet bis ich draußen war. Als ich draußen war und ausgeatmet habe hat es noch sogar etwas aus meinen Mund geräuchert.Jetzt habe ich nur noch einen Abgas/Benzingeschmack.

Muss ich mir jetzt sorgen machen?

...zur Frage

Gibt es Mittel damit die Wunde im Mund schneller verheilt?

ich hatte am 15.11.2010 eine mandel op. und ernähre mich nur noch von eis pudding und wasser. gibt es irgendwas damit die wunde schneller heilt? zb kamillentee oder pfefferminztee? ich will endlich wieder selters , cola und sonst was trinken. und normales essen.

...zur Frage

mandelentzündung durch verletzung? geht das?

ich bin 16 jahre alt und habe manchmal mandelsteine. die entferne ich mit wattestäbchen und bin auch vorsichtig. aber dieses mal ist es nicht rausgekommen und habe die ganze zeit draufgedrückt. nach 2 tagen bekam ich starke ohrenschmerzen und an der stelle sind jetzt 2 gelbe blasen . aber nicht auf der mandel sondern davor. ich war beim hno und habe mich nicht getraut die wahrheit zu sagen und er dachte ich habe eine erkältung und verschrieb mir antibiotika und lutschtabletten . nun hab ich gemerkt das ich allergisch gegen das antibiotikum bin und musste es absetzen. meine frage ist soll ich nochmal zum arzt oder geht das mit einer gurgellösung und tee weg? es ist schon 4 tage her und noch keinr besserung. macht das einen unterschied ob die mandelentzündung durch eine erkältung entdteht oder durch eine verletzung also wird das verschieden behandelt? dann werd ich dem hno die wahrheit sagen. danke schon mal

...zur Frage

Mandel+Zahnfleisch Entzündung

Guten Morgen, ich hab seit Donnerstag eine leichte Mandelentzündung, dachte ich auf jeden fall erst. Seit Samstag sind Zahnschmerzen dazu gekommen die genau an den Madeln angefangen haben, nagut, Wochenende, Zahnarzt hat eh zu, nimmst du erstmal ne Schmerztablette und hoffst das der Zahn sich bis Morgen etwas abkühlt hab ich mir gedacht. Vorhin bin ich wach geworden und es ist schlimmer geworden. Die Mandeln kratzen noch mehr, ich hab noch mehr schleim im Mund, und das Zahnfleisch hinten im Mund ist total entzündet, aber der zahn selber tut eigentlich nicht weh. Kommt die Zahnfleisch entzündung auch von den Mandel? Was kann ich dagegen machen das ich den Tag noch gut übersteh? Soll ich Montag erst zum Zahnarzt oder zum Hausarzt?

...zur Frage

Hilfe Loch in der Mandel?

Hallo meine Lieben ich habe ein kleines sichtbares Loch an der Mandel wo ich vor 4 Wochen einen mandelsteine entdeckt und entfernt habe vor einer Woche dann war ein neuer da der ebenfalls rauskam heute morgen habe ich gemerkt dass ich einen im Mund habe bin dann an den Spiegel gegangen und habe die Haut vor der Mandel ein bisschen zur Seite gemacht und ein riesiges kläffen das Loch entdeckt ich weiß dass manche Menschen zerklüftete Mandeln haben nach vielen Mandelentzündung aber ich hatte erst zwei Stück und bin 16 Jahre alt Ich wollte fragen ob ich mir Gedanken machen muss und ich habe gehört dass die Mandeln in der Pubertät kleiner werden und verkümmern stimmt das und kann es vielleicht damit zusammenhängen dass die Steine durch Zufall jetzt wieder kommen da ich krank bin eine Grippe habe

...zur Frage

Mandelentzündung tut sehr weh.. Beschreibung bitte lesen

Huhu leute..

ich bin seit einiger Zeit krank habe eine dicke Mandelentzündung und Schluck beschwerden .. ich war auch schon beim arzt habe mir medikamente vershcroeben lassen die ich auch ordnungsgemäß genommen habe.. Allerdings ist jetzt plötzlich die schluckbeschwerden weg und wenn ich im Mund rein schau sieht die rechte mandel genau aus wie die linke .. Also normal zustand aber mein Hals hat noch ein Ei da wo es vorher mti der Mandel war und das tut auch weh wenn ich mein hals bewege oder mit meinem finger drauf drücke .. :S Das ist ganz komisch .. Wisst ihr eventuell was das sein könnte ?

Also ich glaube das ich morgen nochmal wohl zum arzt gehen werde..

lg Danny :´)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?