Was kann man bei einseitigen nackenschmerzen machen die bis in die Schulter ziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wärmen, evtl Magnesium nehmen und das Beste hoffen. Ein Entzündungshemmer/Schmerzmittel wie Diclofenc kann auch helfen oder Umschläge mit Heilerde oder essigsaurer Tonerde oder ne gute Arnicasalbe.

Auf jedem Fall warm halten, etwa mit enem Körnerkissen.

Kitta-Salbe hilft mir immer ganz gut, die brennt nicht so doll, wie andere wärmende Salben. Therma-Care Pflaster, die den ganzen Tag drauf bleiben, sind sehr gut, abe rleider auch teuer.

Möglicherweise, falls es wirklich schlimm ist, hilft auch ein Muskelrelaxanz vom Arzt verschrieben oder als Injektion verabreicht.

Massagen an der schmerzenden Stelle unterstützen die Besserung.

Die Frage ist, handelt es sich um eine Verspannung, hat der Mann sich nur "verlegen" oder ist es vielleicht ein eingeklemmter Nerv?

Gute Besserung!

Bewegen und wärmen.

Was möchtest Du wissen?