Was kann man bei einer magen-darm infekt essen und was nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest nichts essen, was Fett enthält, keine Milchprodukte, keinen Zucker. Gut ist Hühnerbrühe (Nudelsuppe), trockene Sachen, wie z.B. eine Brezel oder Zwieback.

Trinken sollst du Tee oder Mineralwasser (maximal mit einem Hauch Saft, damit es isotonisch ist). Keine Limogetränke oder pure Säfte.

Man merkt schnell, was einem bekommt, und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von witcxh
20.02.2017, 21:17

Dankeschön und ja da hast du recht! :)

0

Da man Füssigkeit verliert ist es sehr wichtig viel zu trinken, am besten Tee und Bouillon (Salzverlust ausgleichen)

Zwieback ist gut verträglich aber in der Regel spürst du am besten selbst auf was du ein klein wenig Appetit hast...denn der Körper sagt dir was er braucht...

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fett ist schlecht. Suppe, Zwieback, Salzstangen, Banane. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von witcxh
20.02.2017, 21:17

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?