Was kann man bei einer Magen-Darm-Grippe essen?

7 Antworten

Bei mir hilft immer geriebener Apfel sehr gut.Am besten kurz vor dem Essen stehen lassen. Heilerde hilft auch gut und senkt nach meiner Erfahrung auch das Fieber, falls man welches hat.

Was auch gut funktioniert (außer Tee und Zwieback natürlich): Hör auf dein "Bauchgefühl": Wenn du auf etwas Lust hast, dann kannst du es normalerweise auch essen, dein Körper weiß instinktiv was er braucht. Aber Milchprodukte solltest du trotzdem besser meiden, dafür aber gaaaanz viel trinken!

So habe ich das immer gehalten - mit gutem Ergebnis. Kann ich auch nur empfehlen es so zu machen.

0

Am besten funktionierts immer noch mit Zwieback und Kamillentee. Klingt schrecklich, aber es wirkt wirklich. Gute Besserung!

Stimmt! Aber sooo schlecht schmeckt es nun wieder auch nicht.

0
@wuschelgitti

Naja, in Kamillentee würde ich sonst nur meine Füße baden. Aber bei Übelkeit ist er nun mal top!

0

Was möchtest Du wissen?