Was kann man bei einem verloren Päckchen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schick das nächste Mal mit hermes - da sind auch Päckchen bis € 500,- versichert und man kann den Sendeweg genau verfolgen. Kostet so ca. € 3,90 Schuhkartongröße . Zu deiner Frage: überweise das Geld zurück und merk dir den Namen . Oder riskier es, er wird wegen 15,- keinen Anwalt einschalten, außerdem hast du ja auch einen Zeugen - viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er keinen versicherten Versand fordert hat er Pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachforschungsauftrag ist gestellt, aber das dauert ja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei einem Päckchen gar nicht, da nicht versichert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dietmar632
08.10.2010, 22:34

wenn er was kauft, wo steht Versand als Päckchen, dann akzeptiert er es und bei Verlust kann er dich nicht haftbar machen, deswegen versende ich nur versicherten Versand. wer es denn ohne will mache ich nicht, denn biete ich Hermes an.

0

Nachforschungsauftrag bei der Post stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dietmar632
08.10.2010, 22:31

geht nicht bei Päckchen, außer du nimmst das Päckchen mit NAchweis für 4,80 bis 25 Euro versichert.

0

Gott sei dank. Danke :) Also muss ich auch nicht nachweisen, dass ich bei der Post war. (indirekt kann ich ja: Zeuge, Kassenbon (ohne Adresse), und die anderen Pakte, aber nicht direkt).

Aber danke für die fixe Antwort :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?