Was kann man bei einem Referat über ‘Gleiche Chancen für Jungen von Beginn 19.Jahrhunderts bis 2017 thematisieren?

1 Antwort

Damals gab es keine Schulpflicht, das bedeutet das Arme keine Aufstiegsmöglichkeiten hatten, die meisten Kinder arbeiteten früh in der Landwirtschaft

glücklich verliebt - wieso bringt mich das zum Weinen?

Seit einigen Monaten treffe ich (weiblich 16) mich mit einem Jungen (19) und es läuft alles wirklich gut. Ich habe vor ihm noch keine großen Erfahrungen gesammelt und ich glaube ich verliebe mich langsam in ihn. Aber immer wenn ich daran denke wie nett und aufmerksam er zu mir ist muss ich total anfangen zu heulen was echt merkwürdig ist. Vorher haben mich Jungs immer nur verarscht und wenn mich dann mal einer mag dann heule ich rum. ist irgendwie merkwürdig aber kennt das jemand von euch vielleicht?

...zur Frage

Einstellungschancen bei der Polizei nach Therapie?

Ich möchte mich gerne für ein Studium bei der Polizei bewerben, jedoch denke ich dass meine Chancen gleich null stehen. Ich war 4 Jahre in Therapie, davon zu Beginn 3 Monate stationär (damals noch minderjährig).

Begleitend habe ich über Jahre antidepressiva genommen.

Nun mit 19 sind die Tabletten ausgeschlichen und die Therapie beendet.

Einen Praktikumsplatz in einem PK habe ich bekommen.

...zur Frage

Vergewaltigungen im 18./ 19. Jahrhundert?

Hey :) Ich muss für die Schule ein Referat über das Thema „Stellung der Frau im 18. und 19. Jahrhundert“ machen. Nun stellt sich mir die Frage, inwiefern Vergewaltigungen in der Gesellschaft üblich waren bzw wie die Rechtslage war (insbesondere in Großbritannien) und ob es damals, wie noch im Mittelalter, völlig straffrei für Adelige war, bürgerliche Mädchen zu vergewaltigen. Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen! :)

...zur Frage

Loslassen und festhalten, beides so schlimm?

Ich liebe einen Jungen, seit einen jahr. Zu Beginn hatte er sich von seiner Exfreundin getrennt und das meinetwegen. Doch zusammen gekommen sind wir bis heute nicht. Er meint immer vielleicht irgendwann er will mir nicht zu viele Hoffnungen machen und alles aber ich liebe ihn so sehr. Wir treffen uns 1-2 mal die Woche und knutschen rum. Mehr nicht. Er sagt auch immer er hat Gefühle für mich. Ich bin 16 und er 19. Es ist was zwischen uns. Das spüre ich. Aber ich kann einfach nicht mehr. So hat das keine Zukunft und das habe ich ihm schon so oft sogar unter Tränen gesagt. Was soll ich nur machen?

Ich habe noch nie einen Jungen so geliebt wie ihn ich kann ihn nicht loslassen aber ich kann auch nicht so weiter machen es tut einfach so weh. Vielleicht war jemand von euch ja mal in einer ähnlichen Situation

...zur Frage

Bundeswehr Sportschule?

Hallo zusammen
Habe  einen äußerst guten Realschulabschluss und Werde am 1. April 2017 meinen freiwilligen Wehrdienst, sprich meine Grundausbildung beginnen. Habe mich für 23 Monate verpflichtet, habe vor per Fernstudium, was vom BFD gefördert wird mein Vollabi neben der Bundeswehr zu absolvieren, meine Frage ist, ob ich anschließend mit einem Abitur und vielleicht sogar einer Verlängerung nach meinem FWDL zu SaZ 4  an die Sportschule der Bundeswehr kann, und bekomme ich da einen gleichen Sold wie jeder andere? Was hat man später im zivilen für Chancen? Oder soll ich das lieber lassen und ein normales Studio in Sport zu erst machen ?
Freu mich auf antworten :)

...zur Frage

Wie sieht die authentische Kleidung für eine Trossfrau im 30-jährigen Krieg aus?

Zum Ende des Schuljahres müssen wir in Geschichte ein Referat über ein Thema aus Klasse 7+8 halten. Meine Gruppe hat das Thema 30-jähriger Krieg. Wir hatten die Idee uns für das Referat authentisch zu verkleiden. Wir haben das mit der Lehrerin, die die Theater-AG leitet abgesprochen und dürfen uns im Kostümfundus was ausleihen. Leider finde ich nur recht widersprüchliche Bilder was authentische Gewandung für diesen Zeitraum angeht. Trugen Frauen zu dieser Zeit bereits Röcke oder eher Kleider? Welche Farben wurden von der armen Bevölkerung getragen. Ich dachte an einen braunen Rock, naturfarbene Bluse (beige), ein Mieder, einen Gürtel + Tasche... Als Kopfbedeckung dachte ich an einen Filzhut. Wäre das authentisch? Was könnte ich verbessern? Gab's damals schon Kurzarm-Blusen? Der Zeitraum ist von Beginn bis Mitte des 17. Jahrhunderts.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?