Was kann man bei der Hitze gegen geschwollene Füsse und Handgelenke tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als "Notfallversorgung" hilft es erst einmal, die Unterarme 10 Minuten lang in kaltes Wasser zu legen und die Füße in eine Schüssel mit kaltem Wasser zu stellen. Die Sache mit den Armen ist ja nicht das Problem auf der Arbeit, aber das Fußbad musst Du selbst entscheiden können, ob Du Dir das erlauben kannst. Aber ein Arztbesuch bleibt nicht aus. Das Aufquellen scheint ja ziemlich arg zu sein.

Ehrlich? Ich soll zum Arzt? So schlimm dachte ich nicht, das es wäre...

0
@Naddel

Du solltest in jungen Jahren was dagegen unternehmen/d.h. für Dich tun - später kriegst Du es dann evtl. überhaupt nicht mehr weg.

0

Ich hatte das auch mal ganz extrem. Ich habe versucht, viel die Beine hochzulegen. Ausserdem habe ich Birkenkapseln genommen (gibt es im Drogeriemarkt). Ich fank, das die recht gut entwaessert haben. Wenn es wirklich ganz schlimm ist, wirst du wahrscheinlich um Kompressionsstruempfe nicht rumkommen!

Danke für den Tipp! :-)

0

Was möchtest Du wissen?