Was kann man aus einer Avocado machen?

Für die dies nicht wissen: Das ist eine Avocado :) - (essen, Rezept, Avocado)

5 Antworten

Man kann die sich auf das Brötchen schmieren oder eine Soße daraus machen, in dem mann 2 Avocados geschält und entkernt Püriert, etwas Zitronensaft, 2 - 3 EL Cremefresh und eine kleine Kelle Gemüse Brühe dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken. Weiter nehme man 100 - 200 g Lachs, diesen in feine Würfel schneiden und untermengen. Jetzt kocht man sich eine Pasta. Pasta abgießen und nun die Avocado Fisch Creme mit der Pasta verrühren. Man kann den Avocado Geschmack noch mal intensivieren, in dem man nach dem abgießen der Pasta, dazu noch mal einen Schuss Avocado Öl da zugibt.

Ich liebe selbstgemachte Guacamole:

Avocado ausnehmen und zu einer Paste zerdrücken. Dazu dann ein wenig kleingeschnittene Zwiebeln, kleine Tomatenstücke, ein/zwei Spritzer Zitronensaft und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Wers mag, kann auch ein bisschen Knoblauch dranschnipseln, aber bitte nicht zu viel;) Das Ganze dann als Dip für zB Tortilla-Chips servieren. Ich liebe es :)

avocados schmecken zb sehr gut mit räucherlachs (auf brot, als tatar, als füllung für wraps) oder mit shrimps (googel mal avocado-shrimp-cocktail).


guacamole ist ein sehr leckerer aufstrich:

avocado halbieren, kern rausnehmen, fruchtfleisch rauskartzen und sofort mit etwas limettensaft beträufeln. mit einer sehr fein gehackten zwiebel, evtl. etwas ganz fein zerdrücktem knoblauch, salz, pfeffer und chili abschmecken. wenn du magst noch ein paar tomatenwürfel dazu mischen. schmeckt auch auf brot oder als dip zu nachos u.ä.


und hier noch ein rezept für pasta mit avocado-sauce:

1 Bio-Limette, 1 rote Chilischote, ½ Bund Petersilie, 1 große oder 2 kleine Avocados (etwa 300 g), 75 g saure Sahne, ½ EL Olivenöl, Salz, 1 Prise Zucker, 500 g Penne oder Liguine

Schritt 1 Die Limette heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Die Chilischote waschen und vom Stiel befreien, die Schote mit den Kernen sehr fein hacken. Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen ebenfalls sehr fein schneiden.

Schritt 2 Die Avocado(s) rundherum bis zum Kern einschneiden und die Hälften gegeneinander drehen. Die Hälften ablösen, vom Kern befreien und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen. Mit dem Limettensaft mit einer Gabel sehr fein zerdrücken.

Schritt 3 Das Avocadofleisch mit der sauren Sahne und dem Olivenöl verrühren. Chili, Petersilie und die Limettenschale untermischen und die Sauce mit Salz und Zucker abschmecken. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4 Die Avocadosauce schmeckt am besten, wenn Sie sie vor dem Mischen mit den Nudeln mit 2-3 EL heißem Nudelkochwasser cremig rühren.


Avocado - Granatapfel - Salat

2 Avocados 1 Granatapfel 4 EL Weißweinessig 2 EL Orangensaft 1 EL Zitronensaft 2 EL Öl Salz, Pfeffer

Avocados schälen und in 1/2 cm breite Scheiben schneiden, auf einen Teller legen, Zitronensaft darauf tropfen. Die Flüssigkeiten mischen, das Öl tropfenweise einrühren, die Granatapfelkerne untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. An Kräutern passen dazu die Kressen (Kapuziner-, Brunnen-, Garten-), Zitronenmelisse oder Minze.


und hier findest du eines für ein leckeres avocado-curry:

wiredfool.com/2004/07/11/avocado-curry-revisited/


aus den avocadokernen kannst du übrigens auch selbst pflanzen ziehen:

http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/db.asp?id=11&title=Avocado%20-%20Pers...,%20Vermehrung,%20Pflege


-> lass es dir schmecken :)

Was möchtest Du wissen?