Was kann man aus dem Periodensystem herrauslesen?

4 Antworten

Hallo,

Rechts oben findest du die Atommasse, rechts mittig das Elementsymbol, links oben die Ordnungszahl (= Protonenanzahl), links mittig die Elektronegativität und links unten den Elementnamen.

Die Periode (Zahlen links) geben an, wie viele Schalen das Atom hat, und die Hauptgruppe (oben) gibt an, wie viele Außenelektronen ein Atom hat.

Außerdem kann man noch den Aggregatzustand ablesen und, ob es sich um ein Nichtmetall, Halbmetall oder Metall handelt.

Ich habe mich mit den Angaben an das Periodensystem meines Tafelwerks gehalten.

Liebe Grüße

Die Römischen Zahlen oben zeigen die Bindungen an die das Atom eingeht.
I =1
II =2
III =3
IV =4
V =3
VI =2
VII =1
VIII =0

Nukleonenzahl wird in der Physik benutzt. Und wenn ich mich nicht total irre, dann ist es die Anzahl der Protonen im Atomkern. Da in der Physik Elektronen fast keine Rolle im Aufbau spielen, kann das nicht sein. Aber eigentlich sollte es im Buch erklärt werden (wenn du das Periodensystem im Schulbuch der Chemie meinst)

Was möchtest Du wissen?