Was kann man an einem Nachmittag mit Kindern Interessantes in München unternehmen? Tipps?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

lohnenswert sind auch immer die Münchner Parks, z. B. der Hirschgarten, wo lebendiges Rotwild zu bestaunen ist, ein großer Sportplatz (Fußball etc.), ein Kinderspielplatz, ein Wasserspielplatz (Sommer), Hindernisbahn für Rollerskates und Boards, Tischtennis, Teerstock (Sommer), Eisstock (Winter), viel viel bespielbares Grün und last, but not least, der Biergarten mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten und bayerischen Bierspezialitäten. Also alles da für Kinder und Erwachsene.

Oder der Westpark, der Olympiapark (Fernsehturm, Schwimmstadion, Olympiastadion), die renaturierte Isar, der Tierpark Hellabrunn, der Indoor-Spielplatz in Grünwald, die Waldwirtschaft Großhesselohe mit Kinderspielplatz und Minigolf-/Pit-Pat-Anlage, eines der vielen Frei- und Hallenbäder und ein Umland (Fünf-Seen-Land), das seinesgleichen sucht.

Münchens Möglichkeiten sind unendlich. Unter http://www.muenchen.de ist alles genannt. Reserviert schon mal einen Vormittag, um alles kennen zu lernen :)

Die Münchener Museen haben sehr interessante Kinder-Führungen und -Workshops, sind aber auch ohne Führung immer einen Besuch wert. Mir gefallen besonders

  • die Pinakothek der Moderne (tolle Architektur, interessante moderne Kunstwerke)

  • das Kinder- und Jugendmuseum in der Arnulfstr. (zur Zeit: "vom Krach zu Bach", Töne, Klang, Musik; immer zum Mitmachen!)

  • das Museum Mensch und Natur (tolle Mitmach-Ausstellungen) am Schloss Nymphenburg mit dem Botanischen Garten und dem Schloßpark.

Für alle München-Ausflüge ist zuvor ein Besuch auf http://www.muenchen.de/ hilfreich. Dort gibt es viele Tipps und Hinweise auf laufende Vorstellungen, Ausstellungen und Termine, auch die Web-Adressen der obigen Museen.

Viel Spaß in München!

Eine Führung im Olympiastadion mit Dachbegehung, wenn man schwindelfrei ist. Oder eine Führung in der Allianz-Arena.

Ansonsten gibt es Stadtführungen, die unter einem speziellen Motto stehen. Neben dem Tourismusamt München gibt es auch zahlreiche private Anbieter (z.B. http://www.verliebtinmuenchen.de - dort gibt es eine Führung "München im Mittelalter und zur Zeit der Hexenverfolgung"). Ich mache diese Führungen sehr gerne, weil einem das jeweilige Thema sehr lebendig vermittelt wird.

Tierpark Poing! Da kann man Wild wirklich hautnah erleben. Die Kinder können Hirsche aus der Hand füttern und die Greifvogelschau ist genial.(Allerdings weiss ich nicht, wie lange es die Show noch gibt, die machen Winterpause)

Fimstadt Gasteig Drache Fufur schauen und vieles mehr.

Deutsches Museum, Tierpark Hellabrunn oder Seaworld am Olympiazentrum.

Bavaria Filmstudios ist mir grad noch eingefallen.

0

Zirkus Krone, Zoo, Planetarium

Planetarium ist auch gut.

0

Zirkus Krone fängt erst zu Weihnachten in seinem Stammhaus an Vorstellungen zu geben!

0
@Boldtbregu

Danke. Weiss ich nicht. Lebe ja auf griechischer Insel und war schon laenger nicht mehr in Muenchen.

0

Was möchtest Du wissen?