was kann man an einem eeg erkennen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundlegend werden die Hirnströme des Menschen gemessen, um bei evtl. Abweichung eine "Fehlfunktion" eines unserer Hirnteile (Schläfenlappen li o. re, Kleinhirn, usw) festzustellen und welche Ströme nicht richtig fließen. Das ist jetzt sehr einfach gesagt. Du musst wissen, der menschliche Körper funktioniert elektrisch, das Hirn sendet über die Nerven elektromagnetische Impulse welche von den Organen oder Gliedmassen o.Ä. dann umgesetzt werden wofür sie da sind.Der Schläfenlappen li z.B. ist für unsere Feinmotorik zuständig, sollte einer dieser Impulse von dort nicht passen, landet dein Schlüssel eher nicht im Schlüsselloch. Und diese Impulsfehler kann man durch zu hohe, niedrige, oder falsche Impulse an der falschen Stelle mit einem EEG ausfindig machen, lokalisieren und Rückschlüsse auf Krankheiten usw ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mit dem EEG können keine raumfordernden Veränderungen im Kopf wie z.B. Tumore festgestellt werden. Mit dem EEG kann der Schlaf-Wachzustand dargestellt werden sowie epileptische Anfälle nachgewiesen werden. Das ist jetzt nur sehr grob ausgedrückt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?