Was kann man an der Nordsee (Cuxhaven) so machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwimmen gehen, eine Tour mit einem Krabbenkutter, Essen gehen, Relaxen, Joggen, nach Helgoland fahren, Seehundaufzuchtstation, Tagestour nach Hamburg, gibt sooo vieles - tolle Gegend da

finde ich auch, ich liebe die Küste, hab von Oldenburg ja nicht so schrecklich weit,ein mal übern Deich schaun ob das Wasser noch da ist...;-D Hab ganz vergessen von Dangast zu schwärmen und den dazu gehölrigen Rharbarberkuchen der ein "must have" ist, das ist total kultig, am besten mit dem Mottorrad7 oder etwas kleiner mit dem Fahrrad dort hin und bei herrlicher Seeluft diesen besagten oft noch warmen Kuchen im Kulturhaus genießen...legggger!!!! by the way: mein "Buddy" ist ein Hübscher...total verspielt und echt charmant...lol ;-)))

0

Also Wattwandern is super dort. ausserdem kannst du in Döse in den tierpark gehen der ist ganz schön. In Döse gibt es eine so gennante "Gourmet-Meile".. dort gibt es ein paar bunden wo es zum beispeil bei der Scampi-bude super leckerw Essen gibt. Man kann gut am Cuxhavener Haven spazieren gehen. Shoppen kann man überall. Duhen ist meiner Meinung nach der schönste Ort dort kann man im Hinterland schön wandern gehen. In Saalenburg gibt es den Wernerwald der ist auch wunder schön und dahinter gibt es wunderschöne wiesen und vieles mehr. Hol dir in der Kurverwaltung einfach einen katallog da steht viel drinne. Wenn du reiten willst gehe nach Holte-Spangen Viel Spass

Inselbesuch, auch mal das Umland erkunden, geht gut per Fahrrad die man ausleihen kann, unbedingt mal nach Bremerhaven ins Auswanderhaus oder in den tollen Zoo, der ist echt toll gestaltet, ins alte land nach York...Apfelernte und einheimische Produkte bekommt man dort sehr preiswert und vor allem gute selbstgemachte Ware Am Besten einfach mal unter Cuxaven googlen und anrufen

Was möchtest Du wissen?