Was kann man am Februar in miami so machen? So günstig wie möglich!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier ist ein guter Blog mit Tipps rund um Miami:

http://www.lovingmiami.de

Im Februar kann das Wetter noch sehr durchwachsen sein.

Ich wollte dem kalten NYer Winter entfliehen und hatte 10 Tage Regen und mäßiges warmes Wetter im Februar.

Miami und South Beach sind immer relativ teuer. Ebenso Restaurantbesuche und Bars.

Danke für den Stern*

0

Also Februar ist schon im Grundsatz eher Schwachlast-Zeit für Florida:

-Springbreak hat noch nicht wirklich begonnen (meistens März/April)

-keine Schulferien (außer möglicherweise am Presidents Day, 3. Montag im Februar)

-Keine Weihnachtsurlauber

Allerdings ist es in Miami grundsätzlich nie wirklich ruhig und günstig.

Dann kommt es natürlich drauf an, was du unternehmen willst und wie lange dein Urlaub gehen soll. Ich für meinen Teil habe Miami 1 Tag lang gesehen und mir hat das gereicht. Wer Badeurlaub machen will, findet in Florida auf jeden Fall günstigere Ziele. Und für diverse Unternehmungen muss man auch nicht unbedingt ein Quartier in Miami haben.

Ich fand meinen Ausflug in die Everglades sehr interessant. 
Spass machte auch der Trip zu den Universal Studios.

Vielleicht kannst Du dann ein paar Wochen vorher auf unter "Festivals in Miami, FL 2017" nachschaun. 
Die Termine und Beschreibungen von Veranstaltungen werden ja meist schon Monate vorher veroeffentlicht. Da gibt es schon manchmal tolle Sachen zu sehen.

Oder vielleicht kannst Du hier mal schaun um Ideen zu bekommen:

http://www.miamiandbeaches.com/things-to-do/travel-guides/insider-guides

Hallo, ich wollte dieses Jahr nach Miami fliegen. Witzig. Was sich auf jedenfall lohnt ist sich ein Auto aus zu leihen und damit die key's in Miami runter zu fahren.

Was möchtest Du wissen?