Was kann man als Pate für eine "Seiteneinsteigerklasse" (Flüchtlingsklasse) unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erklärt ihnen ganz genau, wie bei Euch das Tarifsystem des ÖPNV funktioniert, so wie ich es mittlerweile kenne, leider in jeder Stadt ein wenig anders.

Einige der von uns betreuten Asylbewerber sind mal aus versehen eine Station weiter gefahren, als sie abgestempelt hatten und wurden prompt erwischt! Nachdem wir ihnen das dann eingehend erklärt hatten, ist es nicht mehr vorgekommen. (Sie durften ihre Strafen in 5-Euro-Raten abstottern)

Meiner Erfahrung nach, ist das Schwarz fahren das Delikt, welches bei Asylbewerbern am meisten vorkommt, aber nicht mit Absicht, sondern aus Unwissenheit.


Und zeigt ihnen vor allem auch, wo man bei Euch günstig einkaufen kann, eben Aldi und so. Eventuell gibt bei Euch auch so etwas wie ein Sozialkaufhaus.

In unserem gibt es zum Beispiel eine Abteilung, in der man sich für 1 Euro drei Kleidungsstücke aussuchen kann. Die Sachen sind alle top in Ordnung, eben nicht mehr ganz so modisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- integration bedeutet auch im ganz normalen alltag - also die läden in der näheren umgebung zu erkunden, ärzte, banken, imbis- oder cofè-shop zu kennen

- evtl. jugendzentrum und  sportverein vorstellen

- hausaufgabenhilfe organisieren, viellt. auch hier wiederum paten für jedes flüchtlingskind zu finden, damit jedes weiss, an den kann ich mich wenden, wenn ich nicht mehr weiter weiss

- mal einen tag bei der feuerwehr verbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halololol
18.03.2016, 07:28

Danke :) Übrigens haben wir für ein Flüchtlingskind 2 Paten

2

Was möchtest Du wissen?