Was kann man als Jugendlicher in Italien machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also sozial kannst du dort sehr viel machen. Weil dort ein Nord-Süd-Gefälle herrscht. Also der Süden ist ganz arm, der Norden ziemlich reich. Man kann also entweder versuchen viele Menschen in den Süden zu "locken" oder sie dazu bringen, dass sie sich dort für den Süden einsetzen, damit dort neue Projekte gebaut werden und die jungen Leute nicht alle in den Norden "fliehen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr schön die Randbemerkung "außer zum Strand zu gehen" !!

Ääääh, schon mal davon gehört, dass Italien über eine kulturell unglaublich vielfältige Vergangenheit verfügt ???

Es ist deine Aufgabe, Jugendliche (!!) für das fantastische Erbe, das uns "die ollen Römer" hinterlassen haben, zu begeistern....

Meine Güüüte, ich bin schlicht erschüttert über die Frage !!!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Jugendlicher kann man in Italien sehr viel machen, weil man sehr viel Zeit hat. Die Jugendarbeitslosigkeit beträgt 40 Prozent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?