Was kann man als Frau (Gast) an einer Hochzeit anziehen!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kommt darauf an: Ein schicker leichter Hosenanzug mit einem Glitzertop sieht immer schick und festlich aus. Oder aber, Du kannst gut kurz anziehen. Dann nimmt doch "das kleine Schwarze" - eine Handbreit überm Knie mit schlichtem Schnitt in Etuiform oder ein richtiges Cocktailkleid. Damit kannst Du auch nichts verkehrt machen.

colorelle 24.07.2009, 15:13

Das kleine Schwarze ist -nur- am Abend ok... ansonsten sieht es wie bei einer Beerdigun.. lieber nicht am Hochzeitstag..oder?

0

Wenn nichts näher auf der Einladung beschrieben ist fragst Du am besten andere Gäste. In der Regel ist eine Hochzeit ein Event bei dem man sich ruhig rausputzen kann. Wenn Du nicht viel Geld ausgeben willst für ein Kleid empfehle ich eins zu leihen. So was gibts mittlerweile Online beispielsweise bei www.pretalouer.de oder auch bei Services in jeder Stadt.

Cocktailkleid, denn meistens wirst Du als Schwiegertochter hier und da mit anpacken dürfen bei der Feier... Lass Dir das Kleid deiner Schwiemu zeigen oder beschreiben und bleib, was den Chick betrifft, weit darunter - auf alle Fälle sollte es ín einem unauffälligen Ton gehalten sein. Nicht weiss! Nicht rot!

Zu einer Hochzeit zieht man sich schon sehr chic an - ein edles Kleid solltes es bei einer großen Hochzeit schons ein - da muss man allerdings bestimmte Regel einhalten: kein Weiß - Farbe der Braut, kein schwarz - Trauer; kein Rot - könnte den Bräutigam verführen.

Ich weiß ja nicht, wie streng das Brautpaar das sieht, aber das sind zumindest die "offiziellen" Regeln

Frag am Besten deine Schwiegermutter, welche Garderobe erwünscht ist. Oder geh am Besten gleich mit Ihr shoppen, dann schliesst sie dich gleich in ihr Herz und du liegst mit der Garderobe garantiert nicht falsch;-)

http://www.schwab.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Schwab-SchwabDe-Site/de_DE/-/EUR/DisplayProductInformation-CMSShopID?ls=0&ArticleIndex=5&ArticleNo=747763Y&ShopID=sh6643529sp5152171&SearchParameter=&SelectedFilterSize=&CategoryName=sh6643529

Schau mal, sowas sieht festlich aus und wenn Du schlank bist, sieht das richtig schnuckelig aus. Dazu eine hübsche Kette - ne nette kleine Handtasche passend und evtl. ein schönes Tuch über den Schultern

Frag nach, welche Farbe das Kleid der Braut hat, diese ist dann tabu für Dich. Dann solltest Du Dich auch erkundigen, welche Art von Hochzeit es ist, eine pomöse, dann ein langes Kleid, eine eher ländliche, dann ein schönes Sommerkleid. Auf jeden Fall sollte es ein Kleid sein und keine Hosen, sieht einfach schöner aus auf einer Hochzeit.

Einen schönen Rock mit einer Bluse, oder ein Kostüm.

Alles, nur nichts Weißes, und dein Kleid/Rock darf nicht länger sein als der der Braut. (Vorher fragen, ob sie ein kurzes oder langes Kleid trägt!)

Caro611 23.07.2009, 17:43

Ich habe vorher bei dem berühmten Modehaus aus Schweden ein "kleid" gesehen, kann man aber auch locker als längeren Pulli bezeichnen, jedoch in Wollweiß. Habe mir dazu eine schwarze Hose (Röhre) und weiße Schuhe gedacht mit Goldenem auffälligen Schmuck!!! Meint ihr da geht?

0
cyberoma 23.07.2009, 19:32
@Caro611

Nein, Weiß geht nicht.
Nur die Braut darf Weiß tragen.
Tut sie's nicht - sie muss nicht - dann trägt eben niemand Weiß.

0

ein schönes Kleid z.B in hellblau

af jedem fall kein weiß, diese farbe gehört an diesem tag allein der braut sagt man.

aber ein kostüm oder nen hosenanzug ist nicht verkehrt

vllt nen hosenanzug oder nen schönes kostüm

Was möchtest Du wissen?