Was kann man als Busfahrer alles steuerlich absetzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das deutsche Reisekostenrecht ist stets in Bewegung, zuletzt ab 2014 wieder recht wesentlich geändert.

Ich würde dir einen Lohnsteuerhilfe-Verein in deiner Nähe empfehlen. Das sind Spezialisten auf dem Gebiet der Arbeitnehmer-Steuern.

Wenn du jetzt schon mal hingehst, bekommst du Hinweise, welche Aufzeichnungen du aktuell schon führen solltest (Abwesenheit von der Wohnung von..bis.. usw) und welche Belege du sammeln und nächstes Frühjahr zur Erstellung der Erklärung mitbringen mußt.

Außerdem überprüfen sie anschl. deinen Steuerbescheid, legen evtl. Einspruch ein usw.

http://www.lohi-idl.de/Seiten/default.aspx

§§ 9, 10, 10a, 33 ff EStG.

Hallo,

danke für das Angebot, aber ich habe jahrelang mein Geld an einen Lst-Hilfeverein verschenkt. Nichts mit Beratung. Seitdem mache ich es selbst und bekomme gut raus.

Diese Frage habe ich aber für einen Bekannten erstellt. Und in der Thematik Berufskraftfahrer kenne ich mich leider nicht aus.

Achso es geht um den Berufskraftfahrer bei Reiseunternehmen, wo man auch Hotelaufenthalt hat.

Was möchtest Du wissen?