Was kann man alles stricken als Fortgeschrittene?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht machst du ein paar Granny Squares.Diese kann man zu vielen Sachen zusammenfügen.Z.B.Taschen oder Kuscheltiere.Mit mehr Wolle dann auch Decken,Oberteile,Kissenbezüge.Den Grannys sind fast keine Grenzen gesetzt.Du könntest aber auch kleine Deckchen machen oder Einweckgläser umhäkeln.Das sieht toll aus wenn dann ein Teelicht reingestellt wird und das Licht durch die Lücken im Muster fällt.

das reicht locker für ein paar hübsche beinstulpen.

bei nadeln stärke 5 brauchst du etwa 56 maschen, wenn du die stulpen hinterher über eine jeans ohne schlag anziehen möchtest.

ein strukturmuster oder ein zopfmuster sehen da sehr nett aus (zopfmuster brauchst du ein paar maschen mehr).

ich nehme auch gerne ein einfaches bündchenmuster 1re/1li oder 2re/2li und versetze das muster immer nach 10 reihen. das gibt dem werk einen optischen pfiff.

und stulpen kann man im winter immer brauchen. sie sind nicht nur warm, sondern auch ein netter hingucker.

viel spass.

wer stricken kann, dem gehen die Ideen eigentlich nie aus, strick doch mal nen Briefkasten, hi, hi, da würden die Leute gucken..................war nur Spaß

Meine Oma hat immer Quadrate für Decken gestrickt, damals für Lepra-Kranke. Bestimmt nehmen auch Flüchtlingsheime gerne solche Decken.

Allerdings musst Du dann noch ein wenig Wolle sammeln. Aber das macht ja nix, da das nächste Wolle-Geschenk bestimmt kommt...

Strick doch ein Kuscheltier, Anleitungen gibt es jede Menge im Netz.

Was möchtest Du wissen?