Was kann man alles mit Holunder machen?

8 Antworten

Holundersaft Holunderwein.

Suppe: Saft mit Zucker und etwas Wasser kochen, Sago (gekörnte Stärke) dazu, die Suppe mit etwas Milch und in Butter gerösteten Tosatbrotwürfelchen essen - lecker an kühlen Tagen.

Alles entsaften und in Gläser mit Twist-off-Verschluss geben. Dann ist genügend Zeit, irgendwann einmal Marmelade (mit Apfel/Birne), Gelee, Kaltschale (mit Schneeballen), Tarte oder Sahnetorte (mit Buchweizenboden) daraus zu machen. Nur beim Likör/Aufgesetzten musst du dich sofort entscheiden, weil der nicht mehr mit Saft zu machen ist.

Was möchtest Du wissen?