Was kann man alles mit einem schon älteren Pferd (22) machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn er "nur"nicht mehr springen kann, aber ansonsten fit ist, kannst du ja sonst noch alles mögliche reiterliche mit ihm machen. Ausreiten, Dressurarbeit auf dem Platz, um seinen Rücken auch weiterhin gesund zu erhalten und das Kopfchen zu beschäftigen; eventuell einen Trailparcour aufbauen. Je nach Fitness halt das, womit man auch normale "nicht-Spring-Pferde" beschäftigt und fit hält :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sagst, dass er nur nicht mehr springen kann, dann kannst du ja sonst noch alles mögliche mit ihm machen, auch vom Sattel aus.

Leichte Dressurarbeit im Gelände oder auf dem Reitplatz / in der Halle, je nachdem was vorhanden ist.

Longieren mit Kappzaum, und Doppellongenarbeit. Bodenarbeit, spazieren gehen, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausreiten ist immer gut.

Dressur oder Bodenarbeit ohne enge Wendungen und ohne abruptes Bremsen. Immer der Tagesform der alten " Herrschaften" entsprechend.

Und ganz wichtig : beim Reiten immer zuerst eine halbe Stunde schritt, bevor man mehr verlangt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nichts von dem was dir der/die vorherigen Besitzer erzählen, vielleicht wollen sie es nur schnell los werden. Im Pferdehandel wird noch mehr gelogen und betrogen als im Gebrauchtwagenhandel. Sei kritisch. Du solltes dir noch mal gut überlegen ob du die Verantwortung, auch finanziell, für ein altes nicht mehr voll nutzbares Pferd übernehmen willst. Es kann erhebliche Tierarztkosten nach sich ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst alles Mögliche machen! (Außer Springen halt)
Ein Schulpferd bei uns ist 30 und es hat noch so viel Power! Normalerweise werden ja ältere Pferde für Anfänger genommen, aber dieses Pony ist noch so fit und "wild" als wäre sie 6 xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- lange Ausritte 

- Bodenarbeit

- Dressur 

- spazieren gehen 

- sich mit ihm beschäftigen wie schmusen

Wenn er körperlich Fit ist (bis auf das Bein) dann kannst du mit ihm alles machen wie auch mit einem Pferd welches in der Freizeit geritten wird. Darfst halt nichts machen wo er stark abbremsen muss oder das Bein belastet.  Würde außerdem immer das Bein etwas im Auge behalten, damit du frühzeitig erkennst ob er Probleme bekommt/hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist gibt Organisatoionen die zum Beispiel körperlich behinderte Menschen zu Tiere führen.

Vielleicht gibt es solche bei euch in der nähe auch und eventuell könnte dann dein Pferd noch mehr Streicheleinheiten & Ausrittmöglichkeiten bekommen das es Ihm nich langweilig wird weil es nicht mehr springen kann.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit nem 22 Jährigen kannst du noch alles machen (du sagtest ja er sei fit) außer halt springen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?