Was kann man alles mit der Fachhochschulreife studieren?

5 Antworten

An Fachhochschulen findet man alle technischen und wirtschaftlichen Fachrichtungen, alle angewandten Künste ("Auftragsgestaltung") u.v.a.m., z.B. Bibliothekswesen, Archivwesen, Restaurierung u. dergl.

An Fachhochschulen findet man keine Natur- und Geisteswissenschaften, keine freien Künste, nicht Medizin, Pharmazie, Jura auf Staatsexamen, Lehramt u. dergl.

Grundsätzlich jeden Hochschul- und Fachhochschulstudiengang.

In Hessen zusätzlich jeden Bachelorstudiengang an Universitäten (ausser Uni Frankfurt), aber keine Studiengänge die mit einem Staatsexamen abschliessen wie Lehramt, Jura oder Medizin.

In NS wird das von einigen Unis als Fachgebundene Hochschulreife anerkannt und damit sind einige fachtreue Studiengänge (incl. einiger beruflicher Lehrämter !) dort auch an Unis möglich.

http://www.fachhochschule.de/
Eine Liste der Fachhochschulen in Deutschland

Es gibt Bafög. Viele Jobben um weniger Geld als Darlehen zu bekommen.
Oder deine Eltern sind verpfichtet, dir eine erste Ausbildung zu bezahlen.
Bis zu einem bestimmten Alter bist du noch über deine Eltern mitversichert.
Die Kosten des Studiums (Bücher, etc) können deine Eltern von der Steuer absetzen.

Was möchtest Du wissen?