Was kann man alles in Göteborg unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Tipp: Nehmt die Personenfähre Älvsnabben (ist Teil des ÖPNV) von der Innenstadt aus nach Klippan, Fahrzeit eine halbe Stunde. Dann habt Ihr tolle Aussicht auf das Zentrum mit Oper und Riesenrad sowie auf die Brücke Älvsborgsbron. Im Hafen fahrt Ihr an den großen Stena-Fähren vorbei. Auf der Nordseite des Göta älv seht Ihr moderne Stadtviertel, z. B. Eriksberg. Hier liegt auch der Segelschiff-Nachbau "Götheborg". Die ganze Tour ist eine billige Hafenrundfahrt. Ihr könnt auf demselben Weg wieder zurückfahren oder von Klippan aus mit der Straßenbahn (empfehlenswert). Mehr Infos zum Hafen, zum Riesenrad und zu anderen Sehenwürdigkeiten in Göteborg findet Ihr hier: http://www.schwedentipps.se/goeteborg.html

Fischmarkt in der Fiske-Kerka (sorry, Schreibweise??? ist schon ne Weile her; aber dort ists ähnlich wie im Hamburger Hafen und es gibt ganz leckere Sachen). Freizeitpark Lisseberg Heden, vor allem für Kinder ein Riesenspaß. Kungsgatan mit der Riesen-Mall in Richtung Hafen. Bootsfahrt durch die Kanäle, inklusive Bücken bei den niedrigen Brücken.

Ja,der Fischmarkt ist etwas ganz besonderes. Dazu noch die schöne Innenstadt

Was möchtest Du wissen?