Was kann man alles gegen verstopfter Nase machen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

ein Fußbad für bessere Durchblutung der Atemwege: 4 Eßlöffel Weißes Senfmehl in eine Wanne mit körperwarmem Wasser geben, die Füße darin 10 Minuten baden. Anschließend mit klarem Wasser abspülen, abtrocknen, mit Öl einreiben und warme Wollsocken anziehen.

oder: Danpfbad gegen Schnupfen Apfelessig und Wasser zu gleichen Teilen mischen, zum Kochen bringen, Dämpfe unter einem Handtuch 3 bis 5 Minuten einatmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-- Zwiebeln schneiden; drüber beugen und duch den Mund schön die Gase inhalieren. Innerhalb von Minuten heult man auf gut Deutsch Rotz und Wasser. Wenn die Nase wieder etwas freier ist, kann man auch direkt Nasal inhalieren.

-- Oder Eukalyptuscreme bzw. Tigerbalsam unter die Nase auftragen oder die Brust damit einreiben.......oder in Form von ätherischen Ölen bringen wieder wieder „Durchzug!

-- Pfefferminzöl macht jede Nase frei!!

-- Nasenspray auf Meersalzbasis.....Nasenschleimhäute werden befeuchtet und dementsprechend vird die Verstopfung der Nase gelöst.

-- Sehr effektiv = Nasendusche mit einer Kochsalzlösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Putzen, niesen, spülen. Wenn die Schleimhäute dick sind, Kamilledampfbad. Und dann kannst du für kurze Zeit auch diverse Nasensprays einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nasenspüliungen mit einer Salzlösung ( isotonisches Salz aus der Apotheke) Inhalationen mit Kamillenextrakt. Eukalyptusöl auf die Schläfen aufgetragen, nimmt den Kopfdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warmen, nicht heißen Wasserdamof einatmen. Aber nicht zu hastig, sondern schön langsam damit in deiner Nase nichts verbrennt oder sich entzündet. Dann läuft alles von alleine raus und dann kannst du sie mit nem Taschentuch ausschnauben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag in der apotehke nach Soledum kapseln die räumen alles frei und sind rein pflanzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Ins Bett legen und chillen -ein heißes Bad -sich nicht überarbeiten bzw. stressen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kräftig die Nase putzen. Wenn das nichts bringt, ich habe es dann mit Nasenspray gemacht und das ging nach 1 - 2 Tagen wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt "gegen verstopfte Nase". Artikel wären auch nett.

Nasenspray, Kochsaltzlösung und die Krankheit heilen, die es verursacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

exeu-tabletten! die hauen rein. sonst für ein paar tage abschwellendes nasenspray, das sollte man aber nicht zu oft nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt ein spray dagegen in der apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inhalieren, mit Kochsalzlösung spülen

Aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?