Was kann man alles aus Brennesseln selber machen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hi, facebookprofi. Mir fällt dazu ein: Tee davon ist gesund ( klappt mit frischer oder getrockneter Nessel ), wirkt aber harntreibend, kann man sich noch einen Sud draus kochen, der fürs Haarwachstum bzw. dessen Gesundheit prima ist während ein Salat aus den ersten Brennnesseln echt der Reißer ist: schmeckt von allein ganz würzig, weshalb nur sparsam etwas Salz, Öl und Essig zu sollten, lG.

Kann Verwendung finden als ne Art Spinat, zb mit Ricotta in Ravioli. Oder ganz jung im Salat. Oder mit anderen Kräutern in einem süppchen. Oder Tee.

Die jungen Triebe kann man ähnlich wie Spinat zubereiten, Brennessel-Tee wirkt entwässernd. Ausserdem werden Brennesseln auch als Zusatz für Shampoo gegen fettige Haare genommen.

Der Platz für die vielen Aufzählungen würde an dieser Stelle nicht ausreichen, was man bezüglich der Gesundheit mit Brennnesseln alles machen bzw. zubereiten kann!

Hier einige Beispiele:

  • Ich sammele nur die Brennnesselspitzen, reinige sie, schneide sie klein und mische sie in geriebene Kartoffeln, gebe Salz, Pfeffer und Muskat-Nuss-Gewürz hinzu, was ich zu Kartoffelpuffer in der Pfanne zubereite, bis sie goldgeb sind, und mit den darin enthaltenen dünkelgrünen Brennnesseln sind sie nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Augenschmaus.

  • Frische Brennnessel kann man u. a. auch in Kartoffelsalat schneiden, und zwar roh, schmeckt lecker.

  • Brennnesseln kann man klein zerhackt auch in Brot backen, was man mit anderen Wildkräutern und Wildblüten auch vornehmen kann.

Bereits Sebastian Kneipp sagte:

"Die Brennnessel ist die verachteste unter den Pfanzen. Für den Kenner hat sie in der Tat den größten Wert."

Quelle: Buch von Pia Dahlem:
Vorbeugen, heilen und pflegen mit Brennessel
Heilmischungen und ätherische Öle
Schonende Kosmetik für mehr Schönheit
Leckere Rezepte für mehr Power
ISBN 3-934058-32-9 - Seehamer Verlag

Brennnessel als wertvolle Wildpflanze - (Medizin, Pflanzen, Natur)

danke für die nette mittagsmalzeitidee :-)

0

Das lese ich gerne! Die Brennnessel enthält Amin, Kalk, Magnesium, Eisen, Folsäure, Kalium, Kieselsäure, Stickstoff, Phosphor, Vitamin C, Provitamin A und Chlorophyll. Die Wurzeln enthalten Gerbstoffe und Beta- Sitosterin.
Folsäure und Eisen spielen eine Rolle bei der Blutbildung. Kalium hat eine entwässernde Wirkung. Kieselsäure stärkt das Bindegewebe, Fingernägel und Haare. Beta- Sitosterin wird zur Behandlung von gutartigen Prostatakarzinomen genutzt. Das Vitamin C und Provitamin A stärken das Immunsystem.

0

Brennesseltee schmeckt ganz gut und wirkt entwässernd.

Jetzt im Frühjahr gibt es bei mir auch immer wieder junge Brenesseln gekocht wie Spinat zu Spiegelei und Kartoffeln. Oder ich koch mir aus Bärlauch, Brennesseln und Giersch (und einer Kartoffel zur Bindung) eine leckere Suppe.

Solche Themen findest du ohne Probleme im Internet aber auf jedenfall reicht es und als Spinat sehr zu empfehlen. Tipp:
Immer nur die neuen frischen hellen Triebe nehmen, die großen und auch dunklen schmecken bitter. Ansonsten geh mal googlen

Brennesseln lassen sich zu Tee trocknen, als "Spinat" zubereiten, oder zB auch in Frischkäse und Käse verwenden.

Aber bitte nicht zu viel und nicht an Kleinkinder: Brennesseln sind Stickstoffzeiger, d.h. der Nitratgehalt von "irgendwo gesammelten" Brennesseln überschreitet in den meisten Fällen den von zB Salat ganz erheblich!

Das sind so typische Fragen, die jeder, der Google kennt und mit der Tastatur umgehen kann, viel, ich wiederhole, viel schneller selber recherchieren kann. Wenn man aber genügsam ist und etwas träge, dann lässt man andere diese Arbeit machen. Gebe bei Google ganz einfach ein: Brennessel, Rezepte, Salben, Tee

Oder noch besser, schau dir gleich diese Seiten an: www.brennesseltee.net

ich pürriere sie für meinen hund und mische sie ins rohe fleisch.

außerdem mache ich mir heute kartoffelpuffer á la Katwal, die mich gerade dazu inschpiriert hat :-D

@taigafee: Gute Idee von Dir, meinen Vorschlag aufzugreifen! Lasse es Dir schmecken!

0

tee oder quasi spinat .D

super leckeren,gesunden tee.

einfach von den blättern einen aufguss machen und trinken. gut für die harnwege.

Brennessel-Tee

Folterinstrumente zum auspeitschen. (das hilft genegn rheuma) und Brenesseltee.

Das ist keine Folter!
Brennnesselpeitschen hilft in kurzer Zeit gegen Hexenschuss und andere Rückenschmerzen.

0

Was möchtest Du wissen?