Was kann ichmachen habe eine Vorlöadung wegen Warenkreditbetrug

4 Antworten

NIEMALS wird Dein Anwalt hier eine Beiordnung als Pflichtverteidiger erreichen - dafür müßte mindestens eine Jugendstrafe von einem Jahr zu erwarten sein. Es kommt natürlich auch auf die Schadenshöhe an, aber dann müßte es hier schon um mehrere 10.000 € gehen, damit eine solche Strafe realistisch erscheint.

Ich würde dazu raten, erst einmal das Ende des Ermittlungsverfahrens abzuwarten und auch ggf. zu einer Verhandlung beim Amtsgericht alleine hinzugehen. Solltest Du dort verurteilt werden, hast Du immer noch die Möglichkeit, gegen das Urteil Berufung einzulegen und Dich dann an einen Rechtsanwalt zu wenden.

So, wie Du es hier beschreibst, ist eine Einstellung des Verfahrens sowieso - ob nun mit oder ohne Anwalt - am wahrscheinlichsten. Denn dazu müßte man Dir nachweisen können, daß Du die Ware bekommen hast. Und wenn das Verfahren "nur" eingestellt wird, dann bleibst Du auf den Anwaltskosten sitzen. KANN man riskieren, muß man aber nicht...^^

Pearl hat sein eigenes Inkassobüro, wie praktisch nicht wahr :-)

Mich haben sie auch gleich, ohne Erinnerungsmail, ohne vorige Abmahnung den offenen Betrag von € 11,90 zu zahlen gleich mit überzogenen Inkassogebühren angeschrieben. Der Junge ist bestimmt unschuldig, nicht immer ist jemand ein Dauerbetrüger, nur weil er mal ne Jugendsünde beging!? Meine Reaktion war folgende:

PEARL-Online-Versandhandel , wer hat mit denen Erfahrungen Inkassoanschreiben?



0

ebenso wollte ich wissen was für eine Strafe auf mich zukommen würde wenn die mir es nicht glauben würden und mich nur wegen meiner sachen in der Jugend verurteilen würden? Ich habe so eien angst das ich ihrgend wie ins Gefängnis muss, den bei mir läufts gerade etwas besser wie früher den ich schaue wegen job, dann fsj und ausbildung, und wenn ich glück habe habe ich auch einen job weil ich am montag probearbeiten habe. Hoffe ihr könnt mir bei meinem problem helfen!

  1. Als Beschuldigter musst du da gar nicht hingehen und dich auch nicht äußern. Ruf an, sag, du hast das deinem Anwalt übergeben, und gut ist.

  2. Das Inkassobüro geht zivilrechtlich gegen dich vor und will die Geldschuld eintreiben.

  3. Der Vorwurf des Warenkreditbetruges ist die strafrechtliche Folge der Strafanzeige gegen dich. Das läuft paralell zur zivilrechtlichen Angelegenheit.

achso okay, gut dann wede ich da anrufen und das sagen, würde das eigentlich bei gericht gut ankommen wenn man davor nix gemacht hat und man jetzt zurzeit einen kurs zur wieder einkliederung oder so machen würde?

0

Was möchtest Du wissen?