Was kann ich zum Thema Glühwürmchen haben Nachtflugverbot schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Glühwürmchen könnten sich das Nachtverbot auch selbst verordnet haben und streiken,
weil es viel zu viel Licht in der Nacht gibt,
weil sie durch die herumfliegenden Flugzeuge und Hubschrauber in ihren Flugnahnen gestört werden,
weil sie nicht mehr in der Lage sind, den Verliebten genau die Beleuchtung in Parks oder Gärten zu schenken, das eigentlich notwendig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
28.12.2015, 18:59

Korrektur:
Flugbahnen
schenken, die eigentlich notwendig ist

1

Nach der Militärverordnung von 1842 Abs2 §44.11 ist es strengstens verboten Glühwürmchen nach Eintritt der Dunkelheit ins Freie zu lassen. Untersuchungen haben ergeben, dass sie erheblich in den Flugverkehr eingreifen und besonders Doppeldecker und Einhandflieger von der Flugbahn ablenken. Zumal auch beobachtet wurde, dass gerade männliche Glühwürmchen sich gehäuft vor Fenster ballen, an denen eine Leiter steht....

Erst neulich mußt wieder ein Flieger im Garten von Luderzenzi notladen und verursachte erheblichen Schaden an der Scheune. Seit dem geben die Kühe Hannah und Paula nur noch die halbe Milchleistung und der Prachtbulle Hugo verweigert seine Arbeit. Unerwähnt sollte allerdings nicht bleiben dass die Eierleistung auf dem Hof sich verdoppelte.

Das ist ein erheblicher Eingriff in die deutsche Bruttoinlandsproduktionsleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?