was kann ich wo studieren mit 2,8?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du arbeitest gern mit Menschen? Studiere doch Lehramt und werde Lehrer. Landesweit werden neue Lehrer (vor allem Grundschullehrer) händeringend gesucht, gerade in kleinen Städten und auf dem Land. Die Situation ist so angespannt, daß überall Akademiker aus anderen Bereichen auch ohne pädagogische Erfahrung als Quereinsteiger eingesetzt werden. 

Außerdem hast Du die Möglichkeit, verbeamtet zu werden und damit finanziell gut abgesichert zu sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenschEggard
11.07.2016, 00:20

Danke für die antwort! Ja das hab ich auch schon überlegt allerdings hat Lehramt oft einen höheren NC als 2,8 :/ oder wüsstest du eine uni an der man das ohne NC bzw mit einem niedrigen NC machen kann? Das wär super! Ich hab mich auch mal bei Pädagogik umgesehen aber auch da liegt der NC meist im oberen 2er bereich

0

Du kannst dich bei verschiedenen, ggf. auch privaten, Universitäten oder Fachhochschulen informieren - manche haben keinen NC, manche bieten auch duale Studiengänge an (wobei jedoch eher die Arbeitsstelle relevant ist).

Du willst was im sozialen bereich machen? Da gibts eine große Auswahl von Lehramt etc.
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch erstmal ein freiwilliges ökologisches Jahr (FöJ). Das gibt dir Zeit, ein paar Dinge auszuprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kiek mal da rein, da steht die komplette Liste für alle Bundesländer, Unis mit den Studiengängen ohne NC

kannst dich auch online beraten lassen, hier:

http://www.studiengänge-ohne-nc.de/


der editor spinnt. Markier den ganzen link, auch die schwarze hälfte und mach rechtklick in neuem Tab öffnen





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenschEggard
11.07.2016, 00:23

Der link ist super! Vielen dank:)

1

Was möchtest Du wissen?