Was kann ich wegen meines handyakkus tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Akku dürfte wegen dauerndem Nachladen "faul" geworden sein, eine zwar immer wieder für die neueste Generation als nicht vorhanden behauptete Eigenschaft, aber dutzende Praxiserfahrungen belegen das Gegenteil: Akkus von Geräten, die schon bei geringer Entladung nachgeladen werden, sind bald mit solchen Erscheinungen wie beschrieben schlecht zu laden.

Manchmal gelingt es, durch systematisches Entladen und Nachladen Besserung zu erzielen, das ist aber die Ausnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Merci2015 17.05.2017, 16:55

systematische Entladung, was ist das bzw. Wie geht das?

0
Cougar99 17.05.2017, 16:57
@Merci2015

z.B Handyspiel oder andere App verwenden, die laufend Strom verbraucht.

1
Merci2015 17.05.2017, 17:05
@Cougar99

während ich auflade oder lieber nicht weil my akku kann nicht mehr ohne... Mein Akku ist so verliebt in mein labekabel das es ohne ihn nicht mehr kann😂

0

Außer einem neuen Akku kannst du da wohl nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte genau das selbe ich habe mein Akku ausgetauscht und dann ging es wieder und dann wusste ich,ich darf es nur aufladen wenn ich 1% hatte ich würde dir das selbe raten👍🏻👍🏻👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst dir nen neuen Akku kaufen wohl. Kommst nicht drum herum. Hast es wohl immer aufgeladen über Nacht usw? Das heißt es ist oft überladen gewesen und der Akku geschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Christophror 17.05.2017, 17:10

Das auf Schwachsinn. Ein moderner Akku kann nicht überladen werden.

0

Was möchtest Du wissen?