Was kann ich von meinen Eltern erwarten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das ist keineswegs eine gesunde Kindeserziehung. Wirklich nicht. Meine Eltern haben immer für mich gekocht. Natürlich habe ich auch als Kind teilweise für meine Eltern gekocht, keine Frage. Aber zumeist waren es eben doch meine Eltern. Noch heute als erwachsener Mensch werde ich umarmt und geliebt. Beleidigt wurde ich von ihnen nie, soweit ich das auf den ersten Blick erinnern kann. Es sei denn, man zählt Sachen wie "freche Nudel" oder "olle Nuss" als Beleidigung.

Das gefällt mir nicht.

Ich glaube es geht ziemlich lieblos in deiner Familie zu.

Wenn du von der Schule kommst noch dein Essen kochen, finde ich in diesem Alter als zuviel verlangt.

Sicher ist es gut wenn du kochen lernst.

Aber das sollte dann gelegentlich stattfinden.

Informiere dich beim Jugendamt wie die dir helfen können.

Meine mutter kocht mir (m15) jede woche mehrmals essen

Was möchtest Du wissen?