Was kann ich von den Steuern absetzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

§19 Umsatzsteuergesetz Su kassierst keine Einnahmeumsatzsteuer, damit wird es für deine Privatkunden billiger, Geschäftskunden ist auf deinen Rechnungen ausgewiesene Mwst. egal, da für sie Vorsteuer. Allerdings kannst du dann auch keine Vorsteuer geltend machen, will sagen, du bekommst die Mwst. aus deinen Ausgaben nicht zurück!!! Überleg dir das

Wenn du von der Umsatzsteuer befreit bist, kannst du auch diese Vorsteuer, als für die Käufe nicht zurückbekommen. Da kannst aber von deinen Einkünften diese Kosten abziehen und somit verringert sich deine Einkommensteuer.

crush001 02.05.2012, 10:00

Hallo Klaraaha,

entschuldige, ich hab es falsch ausgedrückt. Also ich muss ab jetzt die MwSt. auf meinen Rechnungen aufweisen.

0
Klaraaha 02.05.2012, 10:13
@crush001

Dann kannst du natürlich auch die 19 od. 7% wie auch immer, für deine Geschäftsaugaben an deiner zu zahlenden Umsatzsteuer abziehen. (Nennt man Vorsteuer)

0

alles, was du für deine Arbeit benötigst, kannst du steuerlich geltend machen. Du bekommst die gezahlte U-Steuer nicht so einfach zurück, du machst die Vorsteuer geltend und ziehst den Betrag dann von der eingenommenen U-Steuer ab, die du ja abführen müsstest. Hast du natürlich mehr an U-Steuer gezahlt als eingenommen bekommst du quasi das Guthaben ausgezahlt.

Du mußt es dem Finanzamt glaubhaft machen können.

Was möchtest Du wissen?