Was kann ich tunn , schul phobie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich empfehle dir genau darüber nachzudenken was du genau an der Schule nicht magst. Die Anwesenheitspflicht, der Lernzwang, die vielleicht zu hohen Anforderungen, die Pflicht Autorität deiner Lehrer an zu erkennen oder doch etwas anderes? Die Schule an sich ist eine Institution in der du bei regelmäßigen Besuch und erfüllen bestimmter Anforderungen einen Leistungsnachweis erhälst in Form eines Zeugnisses. Dieser Nachweis zeigt nur deine erbrachte Leistung in dem Schuljahr, aber nicht deine tatsächlichen Fähigkeiten. Wenn du dir dessen bewusst bist, dann ein Ziel setzt wie z.B. eine Ausbildung zu einem Beruf deiner Wahl - informiere dich dann nach dessen Anforderungen und richte dich dementsprechend. Nach meiner Erfahrung ist die schulische Laufbahn nicht entscheidend um erfolgreich zu werden im Beruf, doch die meisten Betriebe geben den wenigsten eine Chance sich zu beweisen. Falls du dich entschließt dich beweisen zu wollen und mit Leistung im Beruf deiner Wahl zu glänzen empfehle ich dir http://www.eine-Karriere-machen.de - hier zählt deine zukünftig erbrachte Leistung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir zu einen Psychologen raten. Wenn du schon Probleme mit der Schule hast, wird es bei einer Ausbildung nicht anders.
Weißt du denn was du beruflich gerne machen möchtest? Du solltest dir ein Ziel setzen woran du festhalten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du musst dich eben zusammenreißen und falls das nicht klappt, musst du dir überlegen, ob du lieber einen kleinen Job ausübst oder dir eventuell Hilfe von anderen suchst, um dein Problem anzugehen (Eltern, Lehrer, Psychologe,...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist dein Ziel? Ein Schulabschluss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denoz
29.08.2016, 09:22

ja eigentlich eine Ausbildung

0

Was für einen Abschluss hast du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denoz
29.08.2016, 09:15

garkeinen leider

0
Kommentar von LuzifersBae
29.08.2016, 09:37

Oh ... Man kann auch in nur einem Jahr alles nachholen und ich denke dass du dies schaffen wirst. Auch wenn du das nicht hören willst, das sind wirklich nur luxusprobleme - es gibt Menschen die können nicht mals in die Schule, würden aber alles dafür tun.

Mach deine Abschlüsse in einem Jahr, dann kannst du eine Ausbildung machen. Das schaffst du schon, glaub an dich selbst.

0

Genau das Problem hab ich auch!!

ich hab mir überlegt zum Psychologen zu gehen, ich denke bei mir liegt es an Versagensängste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denoz
29.08.2016, 09:12

habe ich auch schon drüber nachgedacht

0
Kommentar von LetalisAffectus
29.08.2016, 09:14

Aufgrund von Versagensängsten lieber direkt kapitulieren und versagen.


In anderen Ländern kämpfen die Leute um Bildung und hier gibt es sowas.... lächerlich.

0

Was möchtest Du wissen?