Was kann ich tun, wenn mir beim Autofahren schlecht wird, wenn ich am Handy spiele oder einen Film gucke?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Augenfixierung auf nahe Objekte (Buch, Zeitung, Handydisplay) verstärken die Übelkeit. Besser ist es, weit entfernte Dinge in der Landschaft anzusehen, das beruhigt das Gleichgewichtsorgan im Ohr. Sinnvoll ist auch ein Kaugummi gegen Reisekrankheit (in Apotheken), in schlimmen Fällen eine Tablette gegen Reiskrankheit, aber die macht müde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Filme und Musik wären nicht schlecht.

Ein Kissen. eine Tüte, was fruchtiges und nichts süßes während der fahrt, z. B. Kirschsaft(diese Tetrapaks). Falls möglich bei Zwischenstopps an die frische Luft gehen.

Es gibt auch Bonbons gegen Übelkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre lieber entspannende Musik. Trinke viel Wasser, esse etwas leichtes und versuche entspannt zu sein. Achte auf deine Atmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wird auch immer schlecht beim Autofahren ich hab Tabletten dagegen. Die wirken nach 30 min. Frag einfach mal in der Apotheke nach. LG EvaTrixi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht am Handy spielen und keinen Film schauen. Manchmal ist das Leben einfach simpel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?