Was kann ich tun, wenn mein Untermieter Kündigung ignoriert?

2 Antworten

Einstweilige Verfügung erwirken, dass er sich dir auf 500 Meter nicht nähern darf. Anwalt kontaktieren der regelt alles

Räumungsklage.
Oder, wenn er gewalttätig wird die Polizei rufen, diese verweisen ihn dann vorerst für einige Zeit.

Polizei hatte ich gerufen, als er seine Tür eingeschlagen hat. Die sind aber nicht gekommen, obwohl er während des Telefonates deutlich hörbar noch Glas in meine Richtung warf. Ich hatte erkältungsbedingt kaum Stimme und mir wurde ein Fakeanruf mit verstellter Stimme unterstellt.

0
@rotezoralinden

Wenn du Zeugen hast, dann gehe direkt zu Polizei und erstatte Anzeige. 

Finde es eine Frechheit von der Polizei dir einen Fake Anruf zu unterstellen. Deswegen direkt zu denen gehen. Am besten du nimmst deine Zeugen mit. So geht ja wohl net. Frage mich nur, wenn dir was passiert, was macht die Polizei dann? 

0

Andere Möglichkeit wäre du kündigst auch dein Mietverhältnis und ziehst schonmal aus.

0

Ex weigert sich aus der Wohnung auszuziehen!

Hallo ihr lieben , ich brauche dringend einen ernstgemeinten rat . Ich lebe zurzeit in einer Wohnung mit meinem exfreund und unserer Tochter. Er arbeitet und ich kümmere mich um meine tochter und den Haushalt . Er ist mir gegenüber gewalttätig und wir haben nen riesen krach gehabt nachdem er mir drohte mir etwas anzutun . Ich bin im Mietvertrag die Hauptmieterin und er ist dort als Untermieter vermerkt . Er weigert sich auszuziehen aber ebenfalls will er die miete und strom nicht mehr zahlen und auch nicht mehr für den Haushalt einzukaufen. Ich bin am ende ich möchte endlich das er geht aber ich habe auch ne riesen angst etwas zu unternehmen . Aber was könnte ich überhaupt tun ??? Kann der viermieter ihn vielleicht anschreiben , dass er sich aus der Wohnung entfernen soll ?? Zur polizei traue ich mich einfach nicht . Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort. Lg Aleks

...zur Frage

Offene Mietschulden des Untermieters. Was kann ich tun?

Ich bin Hauptmieter eines Proberaums und habe den Proberaum ebenfalls mit Genehmigung des Vermieters untervermietet. Nun hat der Untermieter zum mehrfach wiederholten Mal die Miete nicht rechtzeitig gezahlt und auch in anderer Weise seither grob gegen den Mietvertrag verstoßen. Der Untermieter hat nun mehr oder weniger eingewilligt zum Monatsende auszuziehen, aber die Miete für diesen Monat ist noch offen und ich befürchte, dass er sich vor der Zahlung drücken will. Somit sollten eigentlich die Bedingungen für eine fristlose Kündigung gegeben sein. Ich habe ihm noch nicht die fristlose Kündigung ausgehändigt.

  • Kann ich unter Androhung und Mahnung einen Teil seines Eigentums als Pfand einbehalten, bis die Mietschulden beglichen sind?
  • Kann man ihm eine Abmahnung durch den Anwalt zukommen lassen, wenn er Mobiliar und Müll hinterläßt, wobei man ihn explizit gebeten hat diese Sachen mit zu nehmen?
...zur Frage

Was passiert mit dem Untermieter?

Hallo :) Da wir uns in einer ziemlich miserablen Situation befinden frage ich hier einfach mal.

Situatuon: Wir wohnen seit Juli in einer Einliegerwohnung und haben dazu einen Untermietvertrag mit dem Hauptmieter abgeschlossen. Unsere Miete haben wir immer pünktlich gezahlt (Belege liegen vor), die Hauptmieter aber nicht weshalb diese nun fristlos gekündigt wurden.

Wie läuft das dann mit dem Untermieter? Also wir wissen, dass der Untermieter kein Recht darauf hat weiterhin in der Wohnung zu bleiben aber hat der Untermieter irgendwelche Ansprüche gegenüber dem Hauptmieter?

Vielen Dank schonmal! :)

...zur Frage

WG-Untermieter zieht nicht aus. Zutritt zu Bad und Küche sperren?

Hallo ihr lieben, wir haben ein kleines Problem. Ich bin Hauptmieterin eines WG-Mietvertrages und meinen Eltern gehört das Gebäude auch. Nun habe ich meinem Untermieter fristgemäß zum 31.12.2015 Gekündigt und weil er bis dahin nicht ausgezogen ist ihm noch eine letzte Deadline gegeben und zwar den 15.01.2016. nun ja, er hat bis jetzt immer noch keine Wohnung gefunden und denkt nicht mal daran auszuziehen. Nun meine Frage : bis ich einen Gerichtsvollzieher dazu ziehe, habe ich bis dahin die Möglichkeit seine Sachen aus dem Bad zu räumen und ihm vor seine zimmertüre zu stellen ? Und zweitens : ihm den Zugang zum Kühlschrank und der Küche zu verbieten? Ich meine theoretisch hat er ja gar kein Recht mehr hier zu wohnen. Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Untervermieter möchte nach Kündigung nicht ausziehen, das Wg Zimmer ist aber schon wieder vermietet! Was kann ich tun?

Hallo, in der Vergangenheit sind in unserer Wg mit einem Untermieter verschiedene Sachen vorgefallen wie z.B. das er Dinge von Mitbewohnern mutwillig zerstört hat, Mitbewohner und Gäste beschimpft und bedroht und immer wieder Abflüsse im Haus verstopft hat. Die Mitbewohner unserer Wg haben sehr große Angst vor diesem unberechenbarem Untermieter und desshalb war ein zusammen wohnen (Tür an Tür) nicht möglich und unerträglich! Das Untermietverhältniss wurde fristgerecht gekündigt und das Zimmer zum nächsten ersten an einen neuen Mieter wieder vermietet! Jetzt möchte der neue Mieter einziehen doch der Untermieter möchte nicht ausziehen! Was kann ich tun und wie soll ich mich verhalten? Was mache ich mit dem neuen Mieter? Mit so einer Situation habe ich nicht gerechnen und vielleicht hat jemand einen guten Rat für mich!

...zur Frage

wg mietrecht hauptmieter zieht aus

Hallo! Ich habe ein großes Problem: ich wohne im Moment als untermieter in einer 3er wg. Nun hat die Hauptmieterin kurzfristig entschieden zum Ende diesen Monats auszuziehen. Sie behält sich zusätzlich vor ohne das Einverständnis von uns untermietern einen neuen, uns unbekannten hauptmieter einzusetzen, der dann auch bei uns in der wg wohnen soll. Von der vermieterseite gibt es keine Probleme. Allerdings steht die Wohnung nicht bis Mitte Oktober leer, da wir beide untermieter noch mit Praktika beschäftigt sind. Dh. es würde in die Wohnung ein fremder einziehen den wir nicht kennen und der 2 Wochen komplett allein in der wohnung wohnen würde. Ist dieses Vorgehen rechtens? Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?